Rollenspiel-Forum
Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! Solltest du also noch nicht zu unserem Team gehören, dann zögere nicht und hole es nach Very Happy

Stöbern ist natürlich auch erlaubt^^

Rollenspiel-Forum

Hier könnt ihr beliebige Rollenspiele starten, wie z.B. die Warrior Cats, ein Rudel Hunde, Wölfe etc...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Donner-Clan Rollenspiel
von Federblume Sa Jun 10, 2017 1:55 pm

» Das Forum
von Milkakuh Di Mai 23, 2017 11:36 pm

» Halloooo=^-^=
von Federblume Mi Apr 26, 2017 11:09 pm

» Schatten-Clan Rollenspiel
von Frostrose Mi Apr 26, 2017 10:32 pm

» Öhm einfach mal hallo <3
von Frostrose Di Apr 25, 2017 8:22 pm

» Territorium des Nebelclans
von Schattenpfote Mi Aug 17, 2016 1:43 am

» Vorstellung der Nebelclankatzen
von Schattenpfote Fr Aug 12, 2016 10:39 pm

» Das Dorf
von Milkakuh So Jul 24, 2016 9:49 pm

» dunkler Wald
von Milkakuh Mo Jul 11, 2016 10:34 pm

» Ställe
von silberfell Mo Jul 11, 2016 9:42 pm

Die lebendigsten Themen
An den Grenzen
Der Hof
Ställe
Sturm-Clan Rollenspiel
Fluss-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Schlafräume
Sturm-Clan Rollenspiel

Austausch | 
 

 Maya's text's

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Maya's text's   Do Jan 31, 2013 11:33 pm

Hey's...
ich schrieb auch manchmal...was mir so einfällt, in songform oder auch einfach nur so....hier mal nen paar Beispiele, und sagt's ruhig, wenn's schlecht is, is besser, als Heuchelei ^^

absoluter nullpunkt
minus 273°C
es bewegt sich nix
alles steht still
ist estarrt
der mond strahlt hell
kalt und bedeutungslos
nixsagend
und erzählend
von der weiten welt
tränen tropfen
fließen vom silbernen stern
fallen,ohne ende
ohne ziel
ins nichts
allein
und ohne liebe
bleibt der planet zurück
strahlt im glanz der sonne
und selber
ist er tot

uND MEIN hERZ KLOPFT WENN IHC AN DICH DENKE
WO ES DOCH WEIß DASS DEINES NEMALS FÜRMICH SCHLAGEN WIRD

tRÄNE UM tRÄNE FLIEßT
TROPFT IN gEDANKEN AUF DEIN bILD
OHNE DASS DU AUCH NUR EINEN hERZSCHLAG AN MICH DENKST

I hate me
but you love me
I fall
but you can hold me
I cry
but you can still my pain
I run away from me
but you are on my side

it is not deserved
that you love me
not deserved
that you're here
You only died our foulds
God you loves me
more and more

I go wrong
but you lead me
I flee
but you are near me
I scream
but you can whisp'ring in my head
I satisfact me
but you rewards me with my life

it is not deserved
that you love me
not deserved
that you're here
you only died for our foulds
God you loves me
more than i know

mein letzter atemzug entweicht meiner kehle
dein bild vor meinen augen verblasst
mein herz schlägt seinen letzten schlag
für dich

traurig geht meine zeit zu ende
in der gewissheit du denkst nicht an mich
ich versuche meine gedanken zu dir zu senden
hoffentlich denkst du gerade an mich



Wo waren sie,
Wo waren dien Freunde,
Die Menschen denen du vetraut hast,
Wo waren deine Eltern und Geschwister
Wenn du mal wieder nicht gut drauf warst?!

Wo waren sie,
Als du in den Krieg gegen dich selbst zogst,
Als du Meere geweint hast und Schnitte in dein(en) Arm zogst?!

Wo waren sie,
Wo waren dein Engel,
Als du aufgegeben hast, und von dieser Welt gingst?



"Du weinst ja..."
Ein bitteres Lächeln umspielte ihre Lippen.
"Nein, ich kann nicht weinen"
"aber..."
"Ich habe noch nie in meinem Leben eine einzige Träne geweint. Nichtmal als Kind..."
"Aber sie doch..." Er hob seine Hand zu ihrem Gesicht, und fing mit den Fingern vorsichtig eine Träne auf.
Er hielt sie ihr hin.
"Sieh doch..."
Erstaunen weitete ihre Augen. Langsam hob sie die Linke hand an ihre Wange, und wischte mit den Fingern eine Träne
weg. Sie blickte auf ihre Hand, hob sie an ihre Lippen und nahm den salzigen Geschmack war.
"Ich...Ich, ich kann nicht weinen!" flüsterte sie. "das ist unmöglich..."
"Doch, kannst du" flüsterte Er zurück. "Das, Teardrop, ist die Liebe."

joa, so mal nen kleinen einblick Wink
glG
maya chan



Zuletzt von maya chan am Mi Apr 24, 2013 7:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Do Jan 31, 2013 11:39 pm

Mir gefällts Smile
Ich finde du hast echt Talent, man kann sich echt gut in die Texte einfühlen (bei den einem hab ich fast geheult *g*)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Do Jan 31, 2013 11:45 pm

uuh...danke, bei welchem, wenn ich dich das so fragen darf?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Do Jan 31, 2013 11:49 pm

Klar daerst du fragen Smile Bei "Wo waren sie"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Do Jan 31, 2013 11:51 pm

hmm...ja, ich glaub als ich das geschrieben hab, hab ich geweint. weiß ich aber auch nich mehr...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Mo Feb 04, 2013 10:25 pm

OK.....das ist jetz mal sowas wie ein ansatz einer kurzen Geschichte.
Ich möcht gern von vornherein klarstellen, dass ich mich mit keiner der Figuren wiederspiegel, und das weder ein aufruf, noch eine Ankündigung zum Suizid oder SVV sein soll!

Spoiler:
 


Zuletzt von maya chan am Mi Apr 24, 2013 7:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Di Feb 05, 2013 4:06 pm

Eine Wolke zieht vor die Sonne. Sie nimmt mir den Atem, raubt das letzte Licht.
Ich beginne zu ersticken. Ich sehe mich um. Alle drehen sich weg, keiner sieht hin. ein oder Zwei starren mich an, sehen, wie ich in die Knie gehe, wie ich langsam in mir zusammensinke, und auf dem nassen Teer liegen bleide. Sie drehen sich um, gehen weiter, haben nichts gesehen.
Das Bild vor meinen Augen beginnt zu kreisen. Wo sind sie alle? Die, dir mir versprochen haben, immer da zu sein, die gesagt haben, sie würden mich lieben. Keiner ist da. Niemand. Nur die Kälte, die von Außen in mein Herz dringt, mich durchtränkt.
Ihr habt mich liegen sehe, und ihr seit gegangen.
Ihr seit nicht schuld, dass ich zu schwach war, aber ihr habt mir nicht wieder aufgeholfen.
Und dafür muss man auch bestrafen. Bestrafen, mit der Wahrheit.


Zuletzt von maya chan am Mi Apr 24, 2013 7:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
nina 33
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Di Feb 05, 2013 6:31 pm

Du machst das echt gut, ich muss jedes mal fast heulen. Die sind voll Emotional die Texte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
PrincessJS
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Di Feb 05, 2013 6:38 pm

Ist einfach sehr schön...Habe ich da in deiner geschichte "abschiedsbrief" erkannt ? Du könntest mehr schreiben, und vielleicht ein schönes heft anlegen... mit deine gedichten und geschichten... einfach nur wunderschön...
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Di Feb 05, 2013 6:43 pm

Es war kein Abschieds brief von mir, an iwen...sondern eher...eine anklage, ein vorwurf an alle, die wegsehen, wenn andere zu boden gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   So Feb 10, 2013 1:25 am

Einfach mal ein Brief oder realistisch betrachtet eine mail an jemanden, die er nie bekommen wird...

Spoiler:
 

So, oder so ähhnlich...und ja, er heißt wirklich Nikos mit s hinten


Zuletzt von maya chan am Mi Apr 24, 2013 7:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   So Feb 10, 2013 1:29 am

ach so, princess, hab jetzt erst deinen einen spoiler gesehen...ich hatte das Gedicht letztens erst iwo in der hand...ich such's mal...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Fr Feb 22, 2013 4:46 pm

Falls noch jemand hier liest: Mal nen bisschen was andres. Das sind kleine Texte, an Menschen, die unheimlich wichtig sind. Ohne sie wäre es so anders. Triest, Grau, Trostlos. Danke, dass es euch gibt, ich wr so gerne noch bei euch und wünsche euch allen alles Gute auf eurem Lebensweg, der noch vor euch liegt und hoffe, möglichst viele von euch wieder sehen zu können...

@Moritz:
in einem halben Jahr werden wir uns nicht mehr kennen...
....Moritz, du bist ein so wundervoller Mensch. Vor ungefähr 2 Stunden hast du mich zum Abschied hochgenommen und so lange im Kreis gewirbelt, bis wir umgefallen sind.
Einige Stunden vorher warst du es, der zu mir gesagt hat, "dann geh doch erstmal 10 minuten rein und wärm dich auf" als ich vor kälte fast geweint hab. Dein Lächeln, als ich mit Sina vorne stand, dass gesag hat: "Du schaffst das!". Wenn du die zweite Stimme zu "Das Privileg zu sein" gesungen hast, und du dieses magische Intro dieses Liedes gespielt hast. Deine gute Laune, die immer da war, selbst wenn du eigentlich müde und K.O warst. Wie du Luigi warst, und dein Italienischer Akzent dazu...Wie wir zu dritt hinter der Theke auf den Sitzsäcken geschlafen haben. Wahrscheinlich ohne es zu wissen, hast du einen recht großen Splitter meines Herzens aufgenommen, ohne die scharfen abweisenden Kanten zu merken und ihn ganz nebenbei einfach an den verstummelten übriggeblieben Teil meines Herzsens gefügt. Nein, ich liebe dich nicht so, wie jemand, für den man ein Liebeslied schreiben würde. Aber um ehrlich zu sein, bin ich überglücklich, dass Lena deine beste Freundin ist, auch wenn ich das nich wusste, als sie und ich uns angefreundet habe, und wir so wenigetsens "Liebe Grüße Kontakt" halten können. Vielleicht kennst du mich trotzdem in einem halben Jahr nicht mehr, wir wussten ja beide nicht, dass der jeweils andere mit Lena befreundet ist, aber sei dir sicher, ich kenn dich noch, wenn wir uns einmal wieder sehen...falls wir uns einimal wieder sehen

@Sina:
Du warst auf einmal einfach da. ich saß da, bei Tobi und hab geweint. Und du warst einfach da. Ich kenn das nicht. Ich bin es nicht gewohnt, dass jemand einfach für mich da ist, wenn ich traurig bin, ohne zu fragen, aber bereit, zu zu hören, den Arm um mich zu legen und einfach nur da zu sein. Für dich, war das vielleicht nix, eine kleine selbstverständlichkeit. Aber für mich, für mich war es etwas, was einen kleinen Splitter von meinem Herz wieder angeklebt hast.

@Tobi:
Auch du hast nicht gefragt. Du hast einfach den Edding genommen und geschrieben, und ganz nebenbei zu einem der Herzsplitter gegriffen und ihn befestigt. Ich trage die Armbänder nicht mehr, wie du gesagt hast. trotzdem werde ich Pullover uns Stulpen tragen. Aber es ist anders, als mit den Armbändern. Du hattest recht, sie sind zu Ketten geworden, die mich gefesselt haben. Sie waren nicht Ich. Ich bin das, was darunter ist, wie du gesagt hast. Verletzt und ausgebrannt. Ich hätte dir gerne noch erklärt, warum ich dir Armbänder nicht da gelassen hab, aber du musstest dann auch schnell weg, und ich wollte nicht noch irgendwelche schlechte Laune in den Tag zu bringen.

@Ricardo:
Du bist so knuffig. Dein Karte für mich war wirklich echt wichtig. Auch sie hat ein'n dieser Herzsplitter vorsichtig hochgenommen, und wieder angeklebt. Es ist nur eine winzige Geste, eine Karte, die jeder Jugedmitarbeiter bekommen hab. Und trotzdem.....vielleicht sehen wir uns j aim nächtes Jahr beim nächsten Castle wieder.

@Anna:
Du bist einfach da geblieben, als Sina meinte, sie muss kurz weg. Wie Tobi und Sina hast du keine Fragen gestellt, sondern warst einfach da, hast den Arm um mich gelegt und mich getröstet. Du warst so stark. Du bist alleine zu unserer Gute-Nachtrune gegangen, hattest so viel geduld, einfach nur neben mir zu sitzen und da zu sein, obwohl du so müde warst. Und so kamst du zu deinem Herzsplitter, den du so sanft und ganz vorsichtig wieder angedrückt hast.

@René:
Dein Blick, als ich noch schnell in den blauen Saal geschlüpft bin hat eigentlich alles gesagt. Es tat dir so leid, dass du nicht dabei warst. Du hast gewusst, dass ich sonst zu dir gegangen wär. Aber glaub mir, so sehr ich am anfang sobald die Tür aufging gehofft hab, dass du noch mit rein kommst, es war OK so. Andernfalls würde ich die Armbänder immernoch tragen weil ich nie zu Tobi gegangen wär. Und deinen Herzsplitter hast du vor geneu einem Jahr schon angefügt, und nochmal befestigt, als wir bei Feuer&Flamme miteinander geredet haben.

@Renés Frau:
ich weiß nicht einmal deinen Namen, Aber du hast mich aus dem blauen Saal mitgenommen, als ich immernoch in der Ecke saß, wo schon abgebaut wurde, und mir eine aüßest wichtige Frage in meinem Leben erklärt. So unwichtig das klingt, und so unwichtig es scheint, auch dieser Herzsplitter hätte gfehlt, und das Loch wäre nicht allzu klein gewesen.

@Volker:
als ich dich gebeten hab, noch zu unterschreiben, und du mich dann noch für gestern abend gelobt hast, da hast du fast ungewohnt behutsam einen der Splitter genommen, und ihm ebenfalls einen Platz gegeben. Er war nicht groß, aber wenn er fehlt, verschiebt sich am ende alles, wenn neue Menschen neue Splitter dazu fügen.

Das wird niemals von den angesprochenen Leuten gelesen, und sie werden nie wissen, was sie für mich getan haben, ebenso wie all die hier nicht erwähnten, aber da gewesenen. Eigentlich ist das traurig. Aber ich hab nichtmal eine Ahnung, wen ich von diesen Engeln einmal wieder seh.


Zuletzt von maya chan am Mi Apr 24, 2013 7:21 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Fr Feb 22, 2013 8:38 pm

Sehr schöne aber auch traurige Texte Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julchen
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Sa Feb 23, 2013 8:59 pm

Ich habe hier mal rein geschaut und muss echt sagen du kannst echt Prima. Wen ich sowas versuche reimt es sich noch nicht mal bei dir und als ich dein aller erstes gelesen habe war ich automatisch ein Fan von dir ( Ich hoffe du weißt wie das gemeint ist Wink )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   So Feb 24, 2013 1:45 pm

dankeschön *_*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Mo März 04, 2013 10:39 pm

"Nich über die Schanzeee!!!" Wo sind wir, wo ist die Schanze, der schlitten schlingert nach rechts
wo ist die Schanze Wo ist die Schanze!?!?!?!
Da, direkt vor uns.
Das nächste was mein Hirn wieder abspielt ist, wie Caro und ich den Berg noch gut 3 Meter runter rutschen-ohne Schlitten. Caro liegt halb auf meinem linken Knie. Aber bevor der Schmerz so richtig einsetzt, wird er von etwas anderem so gut wie ausgeblendet:
"Alles OK?" Deine Stimme, voller ernsthafter besorgnis. Sie ist das einzige, was ich wirklich ganz klar warhnehme. Irgendwer anders is auch da, und vielleicht noch jemand. Aber ich hör nur dein "Alles in OK?"
Du wusstest genau, dass mein Knie höllisch weh tat, und nix OK war, auch wenn ich das gesagt hab. 3 mal oder so hast du nach gefragt, ob's wirklich geht.
Du hats dir ernsthaft sorgen gemacht. Ja, ich weiß, klar, du hättest dir um jeden Sorgen gemacht. Aber in dem Fall hast du dir um mich Sorgen gemacht. Und das macht sonst niemand. Aber du warst auf einmal da, als erster von allen und hast dich ein stück über mich gebeugt.
Ich hätte mir sogar das Bein dabei gebrochen ,wenn du mich dafür hoch getragen hättest.

Und du, du weißt nix. Weißt nicht, wie wunderschön diese paar Worte für mich waren, wie sehr mich deinen so weichen braunen Augen faszinieren, wie gern ich neben dir sitze, und das versuch immer so unauffällig wie möglich irgendwie ein zu richten. Du weißt nich, wie gern ich neben dir sitze oder stehe, wenn wir singen, um deine Stimme zu hören, die so schön tief und melodisch ist, und du weißt nich, wie sehr es weh tut, zu wissen, das du im Sommer dein Auslandsjahr antrittst, und ich dich ein Jahr nicht sehen werde.
Pass gut auf mein Herz auf, wenn du gehst. Wenn es noch ein mal fällt, ist es vielleicht für immer zu spät.


Zuletzt von maya chan am Mi Apr 24, 2013 7:21 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Mi März 13, 2013 9:44 pm

Und manchmal frag ich mich
wie's dir geht.
ich hab gehofft dich heut zu sehn
du warst nich da.

ich hab dich kaum gekannt
und trotzdem fehlst du mir
fast wie ein alter freund
der weggeangen ist

Das damals auf dem Sofa
der eine Kuss von dir
ist alles was ich (von dir) habe
genau wie du von mir

Ich würd' dich gern mal wieder seh'n
fragen, was du so treibst
Was hast du so erlebt
in all der zwischenzeit

Und manchmal vermiss ich dich
Will so gern nochmal in deine Augen seh'n
und wil dich fragen
ob du mich noch kennst.


Zuletzt von maya chan am Mi Apr 24, 2013 7:21 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Fr März 22, 2013 10:43 pm

Und du reißt mir das Herz aus meiner Brust
und das trotz allem immernoch vollkommen unbewusst
und du stichst mit deinen worten, immer wieder zu
und trotzdem träum ich an orten, bitte hör mich jetz' zu

Ich hab dich immer geliebt
warst wie ein Bruder für mich
doch jetz kennst du mich nich
mehr, warum liebe ich dich so sehr

keiner kann das versteh'n,
wer soll das nachvollzieh'n
mich einmal in den arm neh'm
damit ich alldem entflieh

ich hab es lange gwusst
vor eurem ersten kuss,
dass mit eurer liebe
unsere freundschaft
in tausende stücke zerspringt

Ich hab dich immer geliebt
warst wie ein Bruder für mich
doch jetz' kennst du mich nich'
mehr, warum liebe ich dich so sehr

keiner kann das versteh'n
wer soll das nochvollzieh'n
mich einmal in den arm neh'm
damit ich alldem entflieh'


Zuletzt von maya chan am Mi Apr 24, 2013 7:18 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   So März 24, 2013 11:18 pm

Und dann frag ich mich
verdammt,verdammt wo is der sin
wo geht alles nur hin
ales vor die hunde alles nur dreck

staub und schmutz in deinen Augen
Leben, nie gelebt und wertlos
niemand will es haben
kannst du ich jetz hören

wo verdammt bist du
von wegen immer da
warum merk ich nichts
von deiner großen helden tat

Sünden vergeben
am kreuz für mich gestorben
steh auf,
steh auf und hilf den andern

Wo verdammt bist du,
wenn man dich brauch
hast du ach mal dran gedacht
das es auch noch andre gibt
ungeliebt
verloren

Bitte, geh und hilf den andern
ich kann das nich mehr anseh'n
geh und hilf den andern
geh und hilf den andern


Zuletzt von maya chan am Mi Apr 24, 2013 7:18 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Di Apr 02, 2013 1:27 pm

So leis' wie trockenes Laub,
fiel dein Abschiedswort.
Ein Tränenschauer wusch,
mir meine Träume fort
und in mein Herz zog eisiger
Regen ein.

Auf meiner Haut dein Kuss,
ich kann ihn kaum noch spüren.
Gedanken häng ich nach,
die in die Irre führen.
Kühler Wind weht mir
ein Blatt herein.

Ich werd' dich überleben,
aber ich werde
nie mehr die Selbe sein.
Ich werd' mich nich verlieren,
egal was passiert und
stürzt meine Welt auch ein.
Du kannst mich nich zerstören
das kann keiner,
das kann nur ich allein.
Ich werd' dich überleben,
aber ich werde
nie mehr die Selbe sein.

Ich sitze reglos hier
in diesem dunklen Garten
und kann nichts anderes tun,
kann nur noch darauf warten,
dass meine eigene Welt langsam
nochmal entsteht.

Die Stille ist so leer,
kein Vogel wird mehr singen
und mein Herz ist aus Glas,
wie schnell kann es zerspringen.
Ich bete nur noch das dieser Tag vergeht.

Ich werd' dich überleben,
aber ich werde
nie mehr die Selbe sein.
Ich werd' mich nich verlieren,
egal was passiert und
stürzt meine Welt auch ein.
Du kannst mich nich zerstören
das kann keiner,
das kann nur ich allein.
Ich werd' dich überleben,
aber ich werde
nie mehr die Selbe sein.

Ich werd' dich überleben,
aber ich werde
nie mehr die Selbe sein.
Ich werd' mich nich verlieren,
egal was passiert und
stürzt meine Welt auch ein.
Du kannst mich nich zerstören
das kann keiner,
das kann nur ich allein.
Ich werd' dich überleben,
aber ich werde
nie mehr die Selbe sein.

Quelle

Nightcore-Überleben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
PrincessJS
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Di Apr 02, 2013 6:17 pm

Das Orginal ist übrigens von Eisblume... Wink
Eines meiner Lieblingslieder, kann dich nur zu dem Erlebnis dieses Liedes beglückwünschen...
Kennst du schon Liebe heißt Schmerz?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Di Apr 02, 2013 6:54 pm

..ich hab mal reingehört glaub ich. hab's aber grad nich im kopf...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
maya chan
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Mi Apr 03, 2013 10:06 pm

So Leute...
ich hab vor ner ganzen weile mal angefangen Kindergeschichten zu schrieben, und wollte mal wissen, was ihr davon so haltet Wink

Erstmal allgemeines verfasstes Grundwissen ;D [Aber ist halt alles Klein Kind Niveau]
Spoiler:
 


Wie Herribert Kuno kennenlernt

Spoiler:
 


Zuletzt von maya chan am Mi Apr 24, 2013 7:17 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://achromaticrainbow.jimdo.com/
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Maya's text's   Mi Apr 03, 2013 10:08 pm

uuuiiiii *-* das ist voll niedlich Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Maya's text's   

Nach oben Nach unten
 
Maya's text's
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 11Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Dieser Text passt wie die Faust auf´s Auge
» FAQ oder Tipps und Tricks für das Verfassen neuer Beiträge
» ERGÄNZUNGS-RATGEBER (Textsammlung)
» Vorarlbergerische und sonstige Österreichische Traditionen c:
» Männlichen Ex zurück versus weibliche Ex zurück

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiel-Forum :: Small-Talk :: Kreatives-
Gehe zu: