Rollenspiel-Forum
Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! Solltest du also noch nicht zu unserem Team gehören, dann zögere nicht und hole es nach Very Happy

Stöbern ist natürlich auch erlaubt^^

Rollenspiel-Forum

Hier könnt ihr beliebige Rollenspiele starten, wie z.B. die Warrior Cats, ein Rudel Hunde, Wölfe etc...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Donner-Clan Rollenspiel
von Federblume Sa Jun 10, 2017 1:55 pm

» Das Forum
von Milkakuh Di Mai 23, 2017 11:36 pm

» Halloooo=^-^=
von Federblume Mi Apr 26, 2017 11:09 pm

» Schatten-Clan Rollenspiel
von Frostrose Mi Apr 26, 2017 10:32 pm

» Öhm einfach mal hallo <3
von Frostrose Di Apr 25, 2017 8:22 pm

» Territorium des Nebelclans
von Schattenpfote Mi Aug 17, 2016 1:43 am

» Vorstellung der Nebelclankatzen
von Schattenpfote Fr Aug 12, 2016 10:39 pm

» Das Dorf
von Milkakuh So Jul 24, 2016 9:49 pm

» dunkler Wald
von Milkakuh Mo Jul 11, 2016 10:34 pm

» Ställe
von silberfell Mo Jul 11, 2016 9:42 pm

Die lebendigsten Themen
An den Grenzen
Der Hof
Ställe
Sturm-Clan Rollenspiel
Fluss-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Schlafräume
Sturm-Clan Rollenspiel

Austausch | 
 

 Unser eigenes Warrior Cats Buch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter
AutorNachricht
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:09 pm

Hi Leute.
ich hätte noch einen Vorschlag für ein Rollenspiel. Hoffentlich wird es nicht zu viel… aber es ist kein richtiges Rollenspiel und außerdem hat es mit Warrior Cats zu tun.
Ich hätte die Idee gehabt, dass wir ein Buch schreiben, und zwar jeder user abwechselnd ein Kapitel: wie bei Häherpfote, Distelpfote und Löwenpfote. Also wenn da einer jemanden Namens Blattpfote spielt, dann sieht das so aus zum Beispiel:
KAPITEL 8

Blattpfote kauerte auf einem dicken Ast einer Eiche und beobachtete ein Eichhörnchen am Boden vor ihr. Langsam schob sie sich vorwärts und sprang hinab. Die Beute hatte keine Chance. Die hellbraune Kätzin schlug ihre scharfen Zähne in das kleine Genick und schmeckte zufrieden warmes Blut. Sie vergrub ihre Frischbeute unter dem Baum und huschte weiter. Es war jetzt ein halber Mond vergangen seit der großen Versammlung. Ihre Jagdfertigkeiten und ihr Kampfgeschick hatten sich verbessert und sie schlich lautlos durch das Sturmmoor, in dem ihr gestreiftes Fell kaum auffiel. Bald konnte sie den Sternenfluss riechen: ein Fluss, der quer durch das SturmClan-Territorium floss. Blattpfote liebte diesen Ort. Dort war sie für sich alleine und niemand könnte sie stören. Begeistert jagte sie durch das kühle Moor und genoss die letzten Sonnenstrahlen. Es würde jetzt nicht mehr lange dauern, bis die Blattleere kommen würde. Die Kätzin legte sich auf einen warmen, flachen Stein am Rand des Flusses. Wasser umspülte ihn und Blattpfote ließ ihre Pfoten im Sternenfluss umherwirbeln. Plötzlich sah sie einen Schatten durchfließen. Warum hatte sie eigentlich noch nie versucht, Fische zu fangen? Glücklich beobachtete sie das Wasser. Hier fühlte sie sich wohl. Als sie eine Bewegung unter Wasser sah, schnellte ihre Pfote vor. Doch die Kätzin hatte sich verschätzt, denn der Fisch wandte sich unter ihr. Verzweifelt versuchte sie, sich mit ihren Hinterbeinen festzuhalten, doch sie rutschten ihr weg und sie wurde in den Fluss gezogen. Ihr Kopf tauchte unter und sie bekam eine heftige Ladung Wasser in ihr Maul. Panisch riss sie ihren Körper hoch und japste nach Luft. Doch nach der nächsten Welle wurde sie wieder heruntergezogen. Sie versuchte sich unter Kontrolle zu halten, und trat mit kräftigen Schwüngen nach oben. So schaffte sie es bis zu einer Felswand am Rand des Sternenflusses. Sie stieß sich hoch und krallte sich am Gestein fest. Schließlich stand sie zitternd an Land und starrte bewundernd auf das Wasser. Ja, es war gefährlich gewesen, aber es hatte Spaß gemacht. Eine tiefe Sehnsucht machte sich bei ihr breit. Sie wollte in die Fluten springen und Fische fangen. Da fiel ihr ihre Beute ein, die sie noch immer im Mund trug. Sie spuckte sie aus, betrachtete den glitschigen Haufen etwas vor sich und beugte sich hinunter, um zu riechen. Mmh! Gar nicht mal so übel! Sie nahm ihre Frischbeute wieder auf und sammelte den Rest ihrer Beute ein, die sie heute erlegt hatte. Immer noch pitschnass kam sie im Lager an. Sie ließ ihre Frischbeute auf den Haufen am Rand der Lichtung fallen und eilte zu ihrem Mentor, der sich gerade mit der schneeweißen Mondherz unterhielt. „He, Großschweif! Ich habe einen Fisch gefangen!“ „So siehst du auch aus!“, meinte der Kater belustigt. „Bist du in den Fluss gefallen?“ „Naja, so ungefähr“, murmelte Blattpfote verlegen. „Geh am besten zu Seeherz“, riet ihr Mondherz, „und lass dir etwas gegen Schock geben.“ „Aber-“ „Tu, was Mondherz dir sagt“, unterbrach Großschweif die Schülerin. Obwohl sie gar nicht geschockt war, nickte sie und tappte freudig zu Seeherz‘ Bau herüber. Sie liebte es, der Heilerin bei ihren Aufgaben zuzusehen. Alles war dabei so friedlich! Sie war froh, dass es jemanden im Clan gab, der nicht nur an Kämpfen dachte. Am liebsten wäre ich so wie Seeherz, dachte sie bewundernd und wollte gerade eintreten, als sie laute Stimmen hörte, die aus dem Heilerbau kamen. Schnell duckte sie sich neben dem Eingang und lauschte. „Was erlaubst du dir eigentlich?“, zischte Seeherz wütend. „Du weißt genau, dass das verboten ist!“ „Es tut mir Leid, Seeherz! Aber ich muss es tun!“ Das war Tüpfelpfote. „Aber wenn du aufhörst, dann habe ich keine Schülerin mehr!“, miaute Seeherz, jetzt verzweifelt. „Bitte, hör auf mich und überleg es dir nochmal!“ „Nein, Seeherz. Ich habe mich schon entschieden! Ich kann nicht anders, ich liebe ihn!“ „Dann geh!“, fauchte die Heilerin. „Wir sehen uns bei Sonnenhoch in Hellsterns Bau!“ Blattpfote sah Tüpfelpfote mit gesträubtem Fell aus dem Bau kommen und sprang zur Seite, als ob sie gerade erst gekommen wäre. Tüpfelpfote würdigte sie keines Blickes und stolzierte davon. Leise schlich Blattpfote durch den Tunnel und miaute: „Hallo, Seeherz.“ Die Heilerin hob den Kopf. „Guten Morgen, Blattpfote.“ Sie betrachtete sie neugierig. „Bist du in der Fluss gefallen?“ „Ja“, murmelte die Schülerin, „aber ich habe einen Fisch erwischt!“ „Fisch?“, wiederholte die Heilerin nachdenklich. „Es ist viele Monde her, seit jemand einen Fisch gefangen hat! Die letzte, warte mal, die letzte war Silberblüte, deine Mutter.“ „Wirklich?“, fragte Blattpfote. „Ja, wirklich!“, miaute die Heilerin in Erinnerungen versunken. „Sie ist damals zu mir gekommen, pitschnass, genau wie du! Und sie hatte einen Fisch im Maul.“ Sie schwieg einen Moment lang, dann miaute sie wieder bedrückt: „Ich gebe dir etwas gegen Schock. Du weißt, was gegen Schock hilft?“ „Thymian“, antwortete Blattpfote ohne zu zögern. „Gut“, schnurrte Seeherz. Sie betrachtete nachdenklich die Schülerin, die in die hintere Ecke des Baues flitzte und das Kräuterbündel mit den Zähnen und wieder zurücktrabte. „Hier!“, miaute sie und ließ den Thymian vor der Heilerin fallen. „Ich denke, das brauchst du dringender als ich.“ Seeherz nickte traurig. „Du hast unser Gespräch vorher mitgehört, oder?“, miaute sie müde und knabberte am Thymian. „Ja“, miaute Blattpfote ehrlich. „Es tut mir leid.“ „Das muss es nicht“, miaute Seeherz und senkte den Kopf. „Tüpfelpfote hat sich in Feuerwirbel verliebt, und seit er Krieger ist, hat sie sich heimlich mit ihm getroffen.“ Blattpfote miaute traurig auf. „Sie war eine so gute Schülerin!“, jammerte die Heilerin. Dann betrachtete sie die hellbraune Kätzin. Langsam fragte sie: „Willst du nicht meine Schülerin werden?“ Blattpfote war überrascht. „Ich? Wieso?“ „Du hast den Verstand einer Heilerin“, miaute Seeherz, „du kennst schon viele Kräuter und es scheint dir Spaß zu machen.“ „Also…“, stammelte die Schülerin, „ich weiß nicht, es macht mir schon Spaß. Aber ich muss noch mal ein bisschen überlegen.“ „Natürlich“, nickte Seeherz. „Wir sehen uns!“ Verwirrt sauste Blattpfote den Tunnel hinauf und rannte zum Schülerbau. Über diese Entscheidung musste sie erst einmal schlafen. Die Heilerin den Clans hat mich gefragt, ob ich ihre Schülerin werden will!, dachte sie stolz. SternenClan, bitte hilf mir bei dieser Entscheidung! Doch in ihrem Herzen kannte sie die Antwort bereits.

Als Sonnenhoch kam, lief Blattpfote zu Hellsterns Bau hinüber. Ihr Fell war getrocknet und sie hatte ihren Fisch unter bewundernden Blicken der anderen Schüler Großschweif gebracht. Sie kletterte die Felsen hoch, die zu Hellsterns Bau führten, und trat ein. Drinnen saßen Hellstern, Tigerpelz, Seeherz und Tüpfelpfote. „Dann wäre das also geklärt“, miaute der Anführer gerade. „Tüpfelpfote, wir werden einen geeigneten Mentor für dich finden. Du kannst gehen.“ Die schildplattfarbene Kätzin trat aus dem Bau heraus und Hellstern miaute: „Leopardenfell, Farnherz ist bereit für seinen ersten Schüler. Gib ihm Bescheid!“ Nun wandte er sich Blattpfote zu. Ein Fünkchen Hoffnung flimmerte in Seeherz‘ grünen Augen auf, als die Schülerin miaute: „Ich werde Heilerschülerin.“
-------------------------
Und so entstehen dann Geschichten, jeder darf seinen Beitrag dazu schreiben. Er hat dann eine Woche oder so Zeit um das Kapitel fertigzustellen. Es könnten mehrere Bücher gleichzeitig gemacht werden, halt von anderen Clans, wenn sich viele melden. Es sollten ja nicht zu viele Katzen werden, weil man sich ja sonst nicht auskennt. Und derjenige User, der gerade mit dem Kapitel dran ist, kann es, wenn es fertig ist, an einen Mod schicken oder so, ich würde die auch nehmen. Und dann wird es in einem Beitrag geschrieben. Also praktisch der User schreibt ein Kapitel, mailt es jemandem bestimmten und der „veröffentlicht“ es dann im Forum. Dann käme der nächste dran. Usw. Was haltet ihr davon? LG Schattenlicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Graustreif
User
User



BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:10 pm

Das dauert zu lange Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:11 pm

das ist ja auch der sinn Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
PrincessJS
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:12 pm

Du bist ein Engel. Ich hab etwa ein Jahr an soetwas geschrieben, aber dann kam die zweite Staffel raus und meine ganze Geschichte hat nicht mehr gepasst.... Wie dem auch sein, die Idee ist großartig. Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:14 pm

danke Smile ich schreibe auch grad an einem... über den SturmClan. Aber nicht über den hier sondern über einen anderen. Und die restlichen Clans heißen DornenClan, FelsenClan und WiesenClan... ach aber egal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
PrincessJS
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:17 pm

nein ich finde das total cool... ich würde auch mitmachen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flauschy
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:20 pm

ich hätte da noch eine Frage: und zwar soll ja jeder User sein eignes Kapitel schreiben...müssen die dann zusammenhängen? Also sollte das eigene Kapitel an das vorherige anknüpfen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:21 pm

ich dachte schon oder was meint ihr?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flauschy
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:23 pm

würd auf jeden fall sinn ergeben^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:25 pm

dacht ich mir auch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flauschy
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:29 pm

lass es uns doch hier als umfrage machen...dann kann man abstimmen und dann sehen wir, wieviele mitmachen würden...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:30 pm

ja das ist gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flauschy
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   Mo Feb 18, 2013 5:32 pm

erledigt^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 6:08 pm

wann beenden wir die Abstimmung eig? Ich glaub nicht dass noch viele abstimmen werden...^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
PrincessJS
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 6:10 pm

ich denke das ergebnis ist aussaekräftig. ich fang dann mal an zu schreiben :DDD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 6:14 pm

ja zuerst müssen wir klären wie sie heißen und in welcher Verbindung sie zuwinander stehen... und einer muss den Prolog machen ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
PrincessJS
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 7:23 pm

Das mit dem prolog erledige ich Very Happy ich liebe sowas. personen, wie soll das laufen? ein paar hauptfiguren und die im hintergrund besprechen wir?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 7:26 pm

also... erstmal muss flauschy das genehmigen. Aber ich denke wir sollten warten bis sich alle, die mitmachen wollen gemeldet haben. Weil sonst denkt einer, die Hauptfiguren sind Geschwister und der andere glaubt, die kommen aus anderen Clans... ^^ und dann müssen wir noch klären ob das in einem SturmClan spielt oder DonnerClan etc... hast du Vorschläge? Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julchen
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 8:47 pm

Ich hätte noch eine Frage Laughing
Wie ist es mit dennen wo gerne dabei wären aber nicht so viel Zeit haben um sowas zu schreiben?
Kann man sich da dann für das Kapitel länger Zeit nehmen oder gibt es dann da ein bestimmter Zeitpunkt wo es fertig sein muss?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 8:51 pm

nein eigentlich nicht. ich dachte mir dass jeder mindestens länger als einen Tag braucht. Du kannst mir das Kapitel einfach dann schicken wenn es fertig ist Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julchen
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 8:57 pm

ich habe zurzeit eben ein wenig viel um die Ohren wegen Schule und dann eben noch Reiten das es da schon knapp werden könnte aber ich nehme jetzt einfach mal dran teil Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 8:58 pm

ja danke Wink und vielleicht hast du später irgendwann mehr Zeit dann kannst du dann ja ein Kapitel schreiben, also nicht gleich das 1. sodern vielleicht das 10. oder so Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julchen
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 9:05 pm

Ja ich bin eh lieber immer eine die sich erst ein paar anschauen muss damit sie weiß wie sie es dann am besten macht Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenlicht
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 9:06 pm

ja dann passts ja Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Julchen
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   So Feb 24, 2013 9:11 pm

ja das stimmt. Was ich noch sagen wollte, die Idee finde ich eigendlich super weil es noch mal etwas anderes ist als ein normales Rollenspiel Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unser eigenes Warrior Cats Buch   

Nach oben Nach unten
 
Unser eigenes Warrior Cats Buch
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 15Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 8 ... 15  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Unser eigenes Warrior Cats Buch
» Die Karte der Warrior Cats
» So ähnlich wie Warrior Cats?
» Warrior cats
» Ein Spiel über die Warrior Cats?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiel-Forum :: Small-Talk :: Unser eigenes Warrior Cats-Buch-
Gehe zu: