Rollenspiel-Forum
Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! Solltest du also noch nicht zu unserem Team gehören, dann zögere nicht und hole es nach Very Happy

Stöbern ist natürlich auch erlaubt^^

Rollenspiel-Forum

Hier könnt ihr beliebige Rollenspiele starten, wie z.B. die Warrior Cats, ein Rudel Hunde, Wölfe etc...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Donner-Clan Rollenspiel
von Federblume Sa Jun 10, 2017 1:55 pm

» Das Forum
von Milkakuh Di Mai 23, 2017 11:36 pm

» Halloooo=^-^=
von Federblume Mi Apr 26, 2017 11:09 pm

» Schatten-Clan Rollenspiel
von Frostrose Mi Apr 26, 2017 10:32 pm

» Öhm einfach mal hallo <3
von Frostrose Di Apr 25, 2017 8:22 pm

» Territorium des Nebelclans
von Schattenpfote Mi Aug 17, 2016 1:43 am

» Vorstellung der Nebelclankatzen
von Schattenpfote Fr Aug 12, 2016 10:39 pm

» Das Dorf
von Milkakuh So Jul 24, 2016 9:49 pm

» dunkler Wald
von Milkakuh Mo Jul 11, 2016 10:34 pm

» Ställe
von silberfell Mo Jul 11, 2016 9:42 pm

Die lebendigsten Themen
An den Grenzen
Der Hof
Ställe
Sturm-Clan Rollenspiel
Fluss-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Schlafräume
Sturm-Clan Rollenspiel

Austausch | 
 

 Modellpferde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:13 pm

Huhu Smile

Da ja doch einiges Interesse an meinem Hobby besteht, werde ich jetzt mal einen Thread dazu eröffnen Wink
Links und eigene Bilder werde ich beifügen, sobald meine 7-Tage-Frist abgelaufen ist Smile
Hier könnt ihr eure Pferde (falls ihr welche habt) zeigen und auch eigene Repaints. Dazu werde ich jetzt genaueres erklären Smile

Was sind Modellpferde?
Modellpferde sind Pferde aus Hartgummi oder Plastik. Zu den bekanntesten zählen wohl Schleich und Bullyland, die in vielen Spielzeugläden (Teddytoys, ToysRus), einigen Rossmann-Filialen und übers Internet zu kaufen sind.
Natürlich gibt es auch Ställe, Menschen, Reitsets, andere Tiere ...
Außer den oben genannten Marken, gibt es noch weniger bekannte, die fast nur über das Internet zu kaufen sind. Dazu zählen Breyer (aus Amerika), Safari, Papo, Mojo, Peterstone und viele andere. Ein unverändertes Modellpferd wird OF genannt.
Außerdem erstellen einige Künstler sogenannte Resins, die komplett selbst modelliert wurden. Diese können gegossen und somit vervielfacht werden.
Während Schleichpferde höchstens 7-8€ kosten liegt der Preis eines Resins schon mal zwischen 100-250€.

Was kann ich damit alles machen?
Viele Leute nutzen die Pferde einfach als Dekoartikel oder sammeln sie. Dann leben die Pferde in "Vitrinenhaltung", was man bei teuren Resins und Breyer nicht verübeln kann. Die meisten Besitzer dieser Pferde nutzen sie doch mindestens zu Fotozwecken und gestallten realistische Bilder mit Pferd, Reitern und Hunden, zeigen ein Pferd im Stall oder auf der Wiese ... der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt!
Dann gibt es noch Leute, die die Pferde verändern. Wenn ein Pferd neu bemalt wurde, dann wird es als Repaint bezeichnet. Sind Mähne, Schweif, Hals, Beine o.ä. verändert, dann ist es ein sogenannter Cust.
(Darauf gehe ich genauer ein)

Woher kommt das Hobby?
Ursprünglich kommt es - wie so vieles - aus den USA. Dort wird das Hobby intensiver betrieben.

Wie zeigt man anderen seine Pferde?
Im Internet gibt es natürlich viele Möglichkeiten. Vor allem im Modellpferdeforum bekommt man Hilfe bei so fast allem rund ums Modellpferd. Außerdem gibt es jede Menge Facebookseiten. Auch über YouTube kann man seine Pferdis teilen.
Ebenso gibt es etwas, das jedes Jahr in Deutschland stattfindet. Und das mehrmals. Das sind sogenannte Liveshows. Sammlertreffen. Diese sind von Modellpferdefreunden organisiert und finden in ganz Deutschland statt. Z.b. in Bensheim, Hannover, Salzgitter und vielen anderen Städten. Im Modellpferdeforum (MPF) gibt es dazu genauere Informationen.

Rund ums Modellpferd?
Wie schon angesprochen kann man im Internet und Läden nicht nur Pferde kaufen. Es gibt Sättel, Trensen, Decken, Halfter, Reiter, Gamaschen, Hindernisse, Gerten, Eimer, Tränken, Ställe, Reithallen ...
Einige werden von den einzelnen Herstellern angefertigt, aber da sich diese - außer Breyer - natürlich auf die Zielgruppe Kinder spezialisiert haben, kann man keine reellen Sachen erwarten.
Also basteln viele Sammler nebenbei Tack. Einige sind auch darauf spezialisiert. Tack ist allgemeines Reitzeug, aber es gibt auch Verrückte (Very Happy) die sich selber Ställe, Reithallen, Führanlagen oder ganze Höfe selber bauen. Teilweise höchst realistisch mit Steinwänden, Beleuchtung etc.
Ich gehe jetzt mal aufs Tack ein. Viele basteln eigene Sättel und Halfter. Ganze Reitsets in abgestimmten Farben.
Dazu nehme ich immer Filz, Leder und Satinband. Aber ich bin darin (außer vllt in Halftern) eher grottig.
Außerdem gibt es Dioramen. Diese haben ein Bild als Hintergrund und realistische, selbstgebaute Landschaft davor. Manche sind sehr aufwändig, z.B. mit Wegen und Mauern aus einzelnen Steinen. Andere sind eher nur zu Fotozwecken, wenn draußen mal richtig schlechtes Wetter ist. Allgemein lassen sich so alle Szenen (Reitplatz, Koppel, Reithalle, Stall, Gelände) darstellen, ohne komplette Gebäude bauen zu müssen. Allerdings hat man dann nicht so viele Blickwinkel für Fotos.

Übersicht Repainten und Custen:

Was ist das?
Wie schon angesprochen wird damit das Verändern der Modellpferde bezeichnet.
Repainten ist nur das Bemalen und Custen das komplette Verändern von Langhaar oder Stellungen.

Repainten
Der neuen Bemalung sind keine Grenzen gesetzt. Von Schimmeln bis Rappen, Brindles, Schecken, Füchsen, Apfelschimmeln ... oder auch Decorateurs(Pferde, die z.B. ein Logo tragen, wie die Erde bemalt sind, Blumen auf ihrem pinken Fell tragen ...)
Bemalt wird das Pferd mit Acrylfarben und Pinseln (Ich verwende Größe 1-5. Am meisten 2 oder 4). Dabei ist eigentlich egal welcher Pinsel, solange er nicht haart und einigermaßen heile ist. Ich habe Pinsel meiner Mutter, gekaufte aus dutzenden Geschäften und ich habe welche im Kunstraum mitgehen lassen Very Happy
Schattierungen werden mit Pastellstaub (mit Schere oder Messer von der Pastellkreide (KEINE Ölpastellkreide!) abgeschabt.)

Ich will damit anfangen!
Schaut euch bei YouTube mal das Tutorial von dem Konto "Nadeya09" an. (wenn ich endlich kann, dann kommt ein Link!)
Da wird die Schattierung etc. gut erklärt. Sie hat auch andere Tutorien.
Und vor dem ersten Repaint (und auch allen anderen, vor allem Schecken) ist es ganz wichtig: Sucht euch eine Vorlage! Am besten von einem sauberen Pferd, da auf niedrigem Gras, Beton oder Sand läuft und gut belichtet ist. Dort seht ihr Abzeichen, Schattierungen und Hufe genau. Bei Schecken ist die richtige Scheckung wichtig, sonst wird das Pferd unreal.

Tipps vorab:

- nehmt einen sauberen Pinsel
- putzt staubige oder fettige Pferde vorher ab
- Farbe nur dünn auftragen
- solange bis es deckt
- immer an die Vorlage halten
- für die Augen Zahnstocher nehmen
- aufpassen, dass sich der Mattlack mit der Farbe verträgt (zum fixieren und schützen der Farbe)
- keine Ölpastellkreiden
- fragt bei professionellen Bastelgeschäften nach einzelnen Pastellkreiden, nehmt nicht die dreißiger Pakete, davon braucht ihr kaum Farben
- sauber arbeiten vor allem bei der Mähne
- nicht ausflippen, ein Pferd braucht seine Zeit und muss auch mal neu begonnen werden
- Spaß haben Smile

Reihenfolge
1. Pferdekörper in der richtigen Farbe bemalen, bis es deckt. Nicht zu viel nehmen, sauber arbeiten, so dass keine Klumpen entstehen
2. Schattierungen mit Pastellkreide. Zwischen den Schichten mit Fixativ fixieren.
3. Abzeichen/Scheckungen malen
4. Augen malen (dabei auf die Abzeichen achten, bei großer Blesse manchmal ein blaues Auge, sonst dunkelbraun)
6. Hufe malen
7. Langhaar malen (auf Scheckungen achten)
8. Pferd nochmal genau ansehen und Fehler überarbeiten
9. Komplett fertiges Pferd mit Mattlack fixieren

Mähne und Schweif
Das Langhaar muss sauber bemalt werden. Dabei ist es wichtig, dass keine Farbe auf das Fell kommt, sondern auf der Mähne bleibt. Strähnen der Mähne fein auslaufen lassen.
Schweif und Mähne ebenfalls schattieren.
Mähnen- und Schweiffarben:
- Brauner: Schwarz, braun schattieren (je weiter unten am Schweif, desto brauner. Langsam abstufen, nicht zu braun. Selbes gilt für Rappen)
- Rappe: Schwarz, braun schattieren
- Schimmel: Weiß, grau oder beige schattieren (Beige am untersten Ende der Mähne und des Schweifes, langsam abdunkeln, nicht zu viel)
- Fuchs: Gleiche Farbe wie Fell oder heller
- Palomino, Lichtfuchs: Weiß bis beige, beige schattieren (wie bei Schimmel)
- Windfarben: Weiß/beige, grau oder beige schattieren
- Buckskin: schwarz
- Schecken: geht die Scheckung bis an die Mähne oder Schweif, dann werden diese Strähnen weiß gemacht, notfalls an Vorlage überprüfen)
(das sind die wichtigsten Farben, bei Roans, Perlinos etc. einfach nach Vorlage arbeiten)

Behang
Kaltblüter haben ja normalerweise Behang, auch dieser wird schattiert.
- weißer Behang (Tinker, Shire Horse): Beige schattieren
- schwarzer Behang (Friese): Braun schattieren

Abzeichen
Abzeichen am besten mit dünner Farbe aufgetragen, die Übergänge zum Bein/Kopf sollten weich sein. Bei großen Blessen am Kopf muss mein ein hellrosa Maul malen (notfalls rosa/rot mit weiß mischen. Beim mischen mit rot reicht schon eine Pinselspitze rot zu einem großzügigen Klecks weiß)
Geht die Blesse bis an die Augen, dann sind diese meist hellblau.

Scheckung
Die weiße Acrylfarbe mit Wasser mischen, es braucht mehrere Schichten, bis es deckt. Die Übergänge zum Fell sollen möglichst weich sein. Bei Scheckungen sind Vorlagen wichtig, da die Genetik der Pferde nicht einfach wilde Flecken hier und da zulässt.
Schweif und Mähne werden gegebenenfalls weiß.

Hufe
Huf bei normalem Bein:
Bei einem Bein ohne Abzeichen ist der Huf grau. Dazu mischt man helles grau an und bemalt den Huf. Dann wartet man, bis es trocken ist und schattiert mit schwarzem Pastellstaub. (Unten gerne dunkler als oben).

Huf bei Abzeichen:
Man malt mitteldunkles Braun auf dem Huf und dazu weiß. Dieses wird verteilt, bis ein beige/braun Gemisch heraus kommt (nicht das Fell bemalen!). Der Huf soll größtenteils beige sein, das Braun gibt eine leichte Schattierung, allerdings sollte es keine harten braunen Striche mehr geben. Das Braun soll nur für Farbabstufungen sorgen.

Maulpartie
Das Maul ist in der Regel grau/schwarz. Das Fell um das eigentliche Maul sollte auch mit Pastellkreide schattiert werden. Braune haben orange/beige Schattierungen, Rappen braune, Schimmel graue, Norweger und andere Rassen ein Krötenmaul.
Das eigentliche Maul, also Nüstern und Mund ist dunkler.
(Muss dazu mal einen Link suchen. Klingt glaube ich etwas kompliziert)

Augen
Normalerweise sind Pferdeaugen dunkelbraun oder bei einigen Fällen hellbraun/golden. Wenn ein Abzeichen bis an das Auge heran reicht, dann ist das Auge meist hellblau. Manche Pferde (meist Roans) haben auch ohne ein Abzeichen ein blaues Auge, das so genannte "Fischauge"

Augen malen (am besten mit Zahnstochern):
- das Fell muss samt Schattierungen fertig sein
- eine dünne Sichel weiß ans Ende des Auges malen (Oder an den Anfang, wenn das Pferd nach hinten schauen soll)
- den Rest des Augen schwarz malen, so dass nur eine ganz dünne weiße Linie über bleibt (sonst guckt das Pferd erschrocken)
- die braune Iris malen (um die Iris nach Möglichkeit einen schmalen schwarzen Streifen lassen)
- die schwarze Pupille malen (ein waagerechter, kleiner Strich mitten im Auge)

So male ich Augen, manche malen noch Adern oder mehrere Schichten mit unterschiedlichen Brauntönen, so mache ich das aber nicht.

Die Farben
Schaut euch die Videos des YouTube Kontos "Nadeya09" an. Da gibt es Tutorien zu Braunen, Rappen und Schimmeln. Das sind erst mal die "einfachsten" Farben.

Demnächst schreibe ich mehr, schaut euch erst mal die Videos an. Am einfachsten finde ich übrigens Rappen, auch wenn die schnell platt aussehen. Am Anfang eher keine Füchse, Schecken, Palominos, Dominant White, Falben, Graue ... ihr wisst schon Very Happy
Und eins sage ich noch: Das erste Mal wird in die Hose gehen! So ist es (fast) bei jedem, aber man lernt dazu und irgendwann ist man richtig gut!

GlG Floh  lol!


Zuletzt von Floh am Do Jan 09, 2014 3:47 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KiaraNahana
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:15 pm

Toller Thread  Very Happy 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:16 pm

Danke Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:18 pm

Cool, ich will das jetzt auch machen  Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:23 pm

Freut mich, dass ich ein paar Leute damit anspreche Smile
Ich bin auf das Hobby durch einen langweiligen Abend auf SchülerVZ gekommen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:24 pm

aha, dieses SchülerVZ scheint cool zu sein  Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:27 pm

Ich glaube, das gibt es gar nicht mehr Very Happy Ich bin da jedenfalls nicht mehr ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:30 pm

achso, okay... aber diese seite hier ist die beste ever.. Durch sie habe ich soooo viele nette leute kennengelernt  Smile  So viel langeweile vermieden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:33 pm

Kann ich mir vorstellen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:34 pm

jaaaaaaaaaa, das wirst du auch noch merken  Smile  ich muss off
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:35 pm

Jop. Tschau Smile
Muss ich auch bald Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:38 pm

jaa, aber ich zöger es noch ein bissl raus, sag aber dann nicht mehr ciao, wenn ich weg bin weißt du´s  Smile bist das su auf deinem kontaktbild? Hübsches ding  Wink  Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Daybreak
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:39 pm

Schöner thread Smile wo bekommt man denn den mattlack her ?Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hadel.net/reitertreff/html/tipps_knotenhalfter.html
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:40 pm

Den gibt es auch im Bastelgeschäft Smile Einfach nachfragen Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daybreak
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:43 pm

Achso danke Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hadel.net/reitertreff/html/tipps_knotenhalfter.html
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:44 pm

ich glaube du hast uns alle begeistert... Dann stell ich das "ding" ( so wird es nach meiner generalüberholung zumindest aussehen  Smile ) mal rein, wenn ich es hab  Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Daybreak
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 8:50 pm

Ich hab grad n altes relativ hässliches pferd gefunden das jetzt herhalten muss Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hadel.net/reitertreff/html/tipps_knotenhalfter.html
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 9:09 pm

Dann viel Spaß Wink
Ich will endlich Bilder schicken Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daybreak
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 9:14 pm

Ich auch aber ich hab ja noch nichts xd
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hadel.net/reitertreff/html/tipps_knotenhalfter.html
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 9:17 pm

Ich mache morgen glaube ich eins als Profilbild ^^

Oder schaut im Modellpferdeforum unter "Filmpferdehof Cancer". Das ist mein Thread
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daybreak
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 9:18 pm

Oke mach ich Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hadel.net/reitertreff/html/tipps_knotenhalfter.html
Daybreak
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Mi Jan 08, 2014 9:44 pm

Schöne sachen hast du da *__*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hadel.net/reitertreff/html/tipps_knotenhalfter.html
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Do Jan 09, 2014 6:16 am

Danke Very Happy

Meine neuesten Pferde gefallen mir aber besser, als die älteren ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daybreak
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Do Jan 09, 2014 5:04 pm

Ich hab heute extra eins gekauft ums mal zu versuchen Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hadel.net/reitertreff/html/tipps_knotenhalfter.html
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Modellpferde   Do Jan 09, 2014 5:13 pm

Cool Smile
Welches denn?
(Beschreib es notfalls. Ich kenne es ^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Modellpferde   

Nach oben Nach unten
 
Modellpferde
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Modellpferde

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiel-Forum :: Small-Talk :: Off-Topic-
Gehe zu: