Rollenspiel-Forum
Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! Solltest du also noch nicht zu unserem Team gehören, dann zögere nicht und hole es nach Very Happy

Stöbern ist natürlich auch erlaubt^^

Rollenspiel-Forum

Hier könnt ihr beliebige Rollenspiele starten, wie z.B. die Warrior Cats, ein Rudel Hunde, Wölfe etc...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Donner-Clan Rollenspiel
von Federblume Sa Jun 10, 2017 1:55 pm

» Das Forum
von Milkakuh Di Mai 23, 2017 11:36 pm

» Halloooo=^-^=
von Federblume Mi Apr 26, 2017 11:09 pm

» Schatten-Clan Rollenspiel
von Frostrose Mi Apr 26, 2017 10:32 pm

» Öhm einfach mal hallo <3
von Frostrose Di Apr 25, 2017 8:22 pm

» Territorium des Nebelclans
von Schattenpfote Mi Aug 17, 2016 1:43 am

» Vorstellung der Nebelclankatzen
von Schattenpfote Fr Aug 12, 2016 10:39 pm

» Das Dorf
von Milkakuh So Jul 24, 2016 9:49 pm

» dunkler Wald
von Milkakuh Mo Jul 11, 2016 10:34 pm

» Ställe
von silberfell Mo Jul 11, 2016 9:42 pm

Die lebendigsten Themen
An den Grenzen
Der Hof
Ställe
Sturm-Clan Rollenspiel
Fluss-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Schlafräume
Sturm-Clan Rollenspiel

Austausch | 
 

 Vorstellung der Felsenclankatzen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Vorstellung der Felsenclankatzen   So März 08, 2015 8:02 pm

Name:

Alter (in Monden angegeben):

Geschlecht:

Aussehen (mindestens 150 Wörter // Fellfarbe, Fellstruktur (lang,kurz,dicht, etc..) , Muster, Augen, Körperbau, etc.):

Charakter (mindestens 150 Wörter):

Stärken (mindestens 3):

Schwächen (mindestens 3):

Vorlieben:

Abneigungen:

Familie:

Vorgeschichte:

Sonstiges:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KiaraNahana
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   So März 08, 2015 8:11 pm

Name: Amselfeder
Alter: 26 Monde
Rang: Kriegerin
Geschlecht: weiblich
Aussehen: Amselfeder ist eine sehr hübsche, junge Kätzin, die aufgrund ihres Felles sofort aus der Menge hervor sticht. Das ist nämlich schildpattfarben gemustert, mit schneeweiß als Grundfarbe und ist mit schwarzen, sowie mit Erdfarbenen Flecken übersät. Der Körperbau von der Kätzin ist hingegen eher unscheinbar. Sie ist zwar schlank, doch sie fällt weder durch ihre Größe, noch wegen ihrer Muskeln oder ihrer Drahtigkeit auf. Ihr weißes Brustfell du ihre Schweifhaare sind etwas dichter und länger, als ihr restliches kurze Fell, das aber sehr stark schimmert, da sie es sehr oft pflegt. Außerdem zieht sich eine sehr lange Narbe auf der Unterseite ihres Bauches, die sie sich mal bei der Jagd zugezogen hat. Drei Tatzen von der Kriegerin, die Innenseiten der beiden Ohren und auch die Nasenspitze sind hellrosafarbend, nur der Ballen des rechten Hinterbeines ist rabenschwarz. Ihr Gesicht ist ziemlich zart und die Kätzin besitz unauffällige, dunkelbraune Augen, die jedoch oft vor Abenteuerlust glänzen.
Charakter: Amselfeder ist eine ehrliche, direkt Kätzin, die sofort ihre Meinung sagt, ohne darüber nachzudenken, ob es andere verletzen könnte oder nicht. Generell ist die Kätzin öfters etwas schnippisch oder zickig und kann auch sehr verletzend werden, wenn jemand sie oder jemanden, den sie sehr gerne mag beleidigt. Doch, wenn man die sture und neugierige Kätzin mal als Freundin gewonnen hat, würde sie alles für einen tun und man erlebt bestimmt einiges mit ihr, da sie sehr wild ist und sich darum kümmert, was andere über sie denken. Doch leider ist die junge Kriegerin auch sehr nachtragend und tut sich ziemlich schwer jemanden wieder zu vertrauen, wenn sie jemand sehr stark verletzt hat. Und genau das bekommt jetzt leider Krähenschwinge zu spüren.
Stärken:
• Kämpfen
• Tarnen
• Entschlossenheit
Schwächen:  
• Nachtragend
• Jagen
• Sturheit
Vorlieben:
• Krähenschwinge, Erdkralle
• Freiheit
• Jagen in jeglichen Territorien
Abneigungen:
• Schneestürme (schlechte Erfahrungen)
• Verpflichtungen
• Unehrlichkeit
Familie:
• Schwester: Haselstreif
Vorgeschichte:
Amselfeder war in Krähenschwinge und Erdkralle verliebt und deswegen gab es einige Streits. Dazu mischte sich noch Drosselflügel ein, die sich ebenfalls in Krähenschwinge verliebte und sogar von ihm trächtig wurde, weshalb Amselfeder noch sehr verletzt von Krähenschwinge ist. Dadurch war es ein schwerer Schicksalsschlag für sie, als Erdkralle starb.
Sonstiges: Liebt Krähenschwinge
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milkakuh
Admin
Admin
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   So März 08, 2015 9:03 pm

Name: Felsenherz

Alter 60 Monde (5Jahre)

Geschlecht: männlich

Aussehen: Felsenherz ist ein  großer muskulöser Kater im besten Alter und scheint durch sein dunkelgrau getigertes Fell fast mit den Felsen seines Territoriums zu verschmelzen, denn die Muster in seinem Fell haben dieselbe Farbe wie die Felsen bei Sonnenhoch. Sein Brustfell und Schwanzfell wirkt etwas buschiger als sein sonst kurzes und dichtes Fell und ist auch ein paar Nuancen heller als der Rest. Oft wirkt sein Fell eher matt und stumpf, denn laut ihm ist die übertriebene Fellpflege die er bei manchen Kätzinen beobachtet nur verlorene Zeit. Eine seiner Ohrmuscheln trägt eine kleine Einkerbung die er sich als Schüler bei seinem Kampf vor der Kriegerernnenung zugezogen hat. Seine Augen lassen den sonst gut getarnten Kater hervor stechen, denn eines seiner Augen ist ockerfarben während sein anderes eher an grüne Wiesen erinnert oder grüne Farne.  Er hat kräftige Hinterläufe und ist sehr drahtig kräftig gebaut, was ihn groß erscheinen lässt. Seine Gesichtszüge wirken sehr hart und kantig was einen Widerspruch zu seinem längeren Brustfell bietet.
Charakter : Felsenherz trägt seinen Namen nicht umsonst, denn fremde Katzen könnten wirklich meinen, sein Herz wäre zu Stein geworden. Er hat eine sehr Impulsive Art und denkt kaum über seine Worte nach, er schreckt vor keinem Kampf zurück und ist meistens auch der, der ihn anzettelt. Er wirkt eher wie ein Einzelgänger, denn er empfindet Beziehungen als ein Hindernisse im Kampf, so kennt ihn selbst im Clan kaum eine Katze wirklich, nur mit den älteren Kriegern unterhält er sich öfter und gibt sich mit ihnen auch die Zunge. Den Kontakt zu Schülern und jüngeren Kriegern meidet er so gut wie er kann, denn in seinen Augen sind die Trainingsmethoden zu weich im Gegensatz zu denen zu seiner Zeit, so kann er die eine oder andere bissige Bemerkung gegenüber Jüngeren nicht zurückhalten. Jedoch ist er dem Clan sehr loyal gegenüber und würde alles unternehmen um zu verhindern, dass einer Katze etwas passiert. Auch ist er der erste der Katzen zurechtweist die etwas gegen seinen Clan sagen .Seine Sicht auf den Sternenclan hat sich in den Jahren stark geändert, früher verachtete er ihn, doch heute glaubt er fest an ihn und seine Gesetze.
Stärken:
Sprungkraft
Loyalität
Kraft



Schwächen :
Arroganz
Streitsucht
Langsamkeit

Vorlieben:
Eidechsen,
warme Tage bei denen er sich auf den aufgeheizten Felsen sonnen kann,
Streitigkeiten zwischen den Clans

Abneigungen:
Jüngere Krieger und Schüler
Abneigung dem Sternenclan gegenüber
Verliebte Katzen (Sieht sie als Gefahr für den Clan)

Familie:
/

Vorgeschichte:
Felsenkralle ist der Sohn eines bereits verstorbenen Anführers, er und sein Vater hatten kein gutes Verhältnis und so zog sich der Kater immer mehr zurück und mied andere Katzen da er das Gefühl hatte nicht verstanden zu werden. So und durch seinen Mentor der es nicht nur gut mit ihm meinte entwickelte sich sein spezieller Charakter. Nach dem Tod seines Vaters lebte er auf und integrierte sich mehr in den Clan, mittlerweile wird er von allen akzeptiert

Sonstiges:
/


Zuletzt von Milkakuh am So März 08, 2015 9:47 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Traumfänger
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   So März 08, 2015 9:07 pm

Name: Fichtenjunges/pfote/see
Alter : ca. 4 Monde
Geschlecht: Kätzin

Aussehen: Fichtenjunges ist von der Grundfarbe her weiß. Sie ist dreifarbig getupft, also eine Glückskatze. Ihre Augen haben ein verwischtes Grün, ihre Nase ist schweinchenrosa. Um die Augen hat sie hellbraune Flecken, Stirn und Hinterkopf sind schwarz. Sie hat kleine Ohren, die innen rosa aussehen. Sie ist schlank und geschmeidig und hat einen ziemlich langen Schweif. Sie hat rosa Ballen, die sehr weich und empfindlich sind. Ihr Fell ist kurz, aber sehr dicht und weich. In der Blattleere (Winter) wächst es länger und sie hat einen kuscheligen Pelz, in der Blattgrüne (Sommer) fällt es teilweise aus und sie hat wieder ihr kurzhaar-fell. Bauch und Pfoten sind schneeweiß,  Rücken und der Schwanz sind schwarz und hellbraun getüpfelt. Ihr Gesicht wirkt zart und irgendwie zerbrechlich. Sie hat feine Gesichtszüge und ihre Augen sind groß und funkeln hübsch. Ihr Nasenrücken ist auch schneeweiß. Im Schnee bei der Jagd hat sie durch das viele weiß aber keine Vorteile, da die Teile des Körpers, die aus dem Schnee gucken -also Rücken, Ohren, Schweif- ja schildplattfarben sind!

Charakter: Fichtenjunges ist leicht zufriedenstellen: Wenn es warm ist und sie mit ihren Freunden oder ihrer Familie bei der Jagd ist, die letzten Sonnenstrahlen auf ihren Pelz fallen... Sie liebt Harmonie und mag es, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Auf Kämpfe ist sie eher nicht so scharf, typisch Kätzin, würden manche sagen. Sie hält sich lieber im Hintergrund und hilft, wo sie kann. Leider ist sie auch zu naiv und freundlich, um zu merken, wenn sie ausgenutzt wird. Sie ist ziemlich wissbegierig und immer darauf aus, etwas neues zu lernen. Wenn sie sehr glücklich ist, fängt sie an, aus tiefster Kehle zu schnurren und zu jauchzen. Wenn sie aber wieder einen verrückten Plan hat, und man versuchen will, sie davon abzuhalten, wird sie zu einem kleinen Dickkopf. Man kann es zwar als Vorteil sehen, dass sie nicht aufgibt, wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, aber eben auch als Nachteil da sie dann ziemlich stur wird. Wenn man sie beleidigt oder nur kritisiert, wird sie sehr traurig, auch wenn es nur eine Kleinigkeit war. Bei Katern ist sie eher schüchtern.

Stärken :
~ denkt nach bevor sie handelt
~ neugierig
~ gibt nicht auf
~ Respekt vor anderen

Schwächen :
~ schnell eingeschnappt
~ manchmal ziemlich stur
~ Lässt sich leicht provozieren
~ kämpfen

Vorlieben:
*Harmonie
* Blattfrische
* Eichhörnchen

Abneigungen:
*Zecken
*Besserwisser
*Kampf

Familie: Tochter von Laubsonne und Amaris, Schwester von Goldjunges und Buchenjunges,die leider alle verstorben sind

Vorgeschichte: Noch nichts besonderes, wurde im Clan geboren und wartet nun darauf, Schülerin zu werden.

Sonstiges:

Bild::
 


Zuletzt von Traumfänger am Di Apr 14, 2015 7:39 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com/u136
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   So März 08, 2015 10:01 pm

Name: Haselstreif

Alter: 26 Monde

Geschlecht: weiblich

Aussehen: Haselstreif hat ein dickes Tigerfell. Ihre Haare sind dunkelbraun und die Streifen pechschwarz. Auf ihrer Brust hat sie einen einzigen weißen Fleck und auch ihre rechte Vordertatze sowie die Schwanzspitze sind weiß. Sie hat eine kleine, flinke Statur und würde so auch zum ErdClan passen, aber ihre Ballen sind rau und hart durch das Gestein. Man sollte sie nicht unterschätzen, denn unter dem dicken Pelz verbergen sich starke Muskeln. Ihre Augen sind laubgrün und haben einen wilden, neckischen Schimmer. Ihr Gesicht wird durch ihre dichten, buschigen Schnurrhaare geprägt.

Charakter: Haselstreif weiß nicht immer so recht, wie man andere Katzen trösten kann und fällt manchmal durch ihre nicht gut abgewägte Wortwahl auf. Sie ist eher scheu und zurückgezogen, hat trotzdem oft einen schnippischen Spruch auf den Lippen. Außerdem hat sie ein großes Herz und kümmert sich um jede kranke Katze. Sie hasst es, dabei zu versagen und gibt sich selbst die Schuld für jedes verlorene Katzenleben. Haselstreif vertraut sich nicht gerne anderen Katzen an und pflegt nur schwache Freundschaften, da ihr Liebe als Heiler nicht gestattet ist. Trotzdem vertrauen ihr die Katzen des Clans.

Stärken:
Kräuter finden
Klettern
Jagen

Schwächen:
Verlustangst
Trost spenden
Im Mittelpunkt stehen

Vorlieben
Wühlmäuse
Spaziergänge im Wald
Nächte an der Sternenquelle

Abneigungen:
Schlangen
Regentage
Hunde

Familie: Amselfeder ist ihre Schwester. Ihre Eltern sind tot.

Vorgeschichte: Zuerst war Haselstreif eine ganz normale Schülerin. Doch sie war nie so gut wie die anderen und das frustrierte sie. Im Traum riet ihr ihre Mutter, Heilerin zu werden und sie wurde Schülerin von Flammenfrost. Haselstreif verband eine enge Freundschaft mit ihrem alten Mentor Erdkralle und nach seinem Tod überwog der Schmerz. Seitdem ist sie eher zurückgezogen, obwohl der alte, neckische Funken in ihren Augen noch nicht erloschen ist.

Sonstiges: Das Wohle des Clans steht über allem.
http://media.einfachtierisch.de/thumbnail/800/600/media.einfachtierisch.de/images/2013/03/Bengal-Katze-Beet-Rasen.jpg


Zuletzt von Floh am Mo März 09, 2015 8:02 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Mo März 09, 2015 3:27 pm

Name: Falkenschrei

Alter: 24 Monde

Geschlecht: männlich

Aussehen: Falkenschrei hat ein seichtgraues Fell mit weißem Bauch und einem weißen Fleck auf der Brust. Stellenweise weist sein Fell braune Tupfer auf. Er ist schön getigert und sein Pelz ist glatt und glänzend. Er hat lange Beine, muskulöse Schultern und bewegt sich elegant. Seine Proten sind hellbraun und seine Krallen messerscharf. Sein Schweif ist lang und verwirrend geringelt. Falkenschrei hat ein plattes Gesicht mit einem dunklen Muster um die Augen, das seinen intensiven Bernsteinblick betont. Er hat kleine, runde Ohren. Er ist gut getarnt im Territorium. Viele Kätzinnen würden ihn als hübsch bezeichnen, aber Falkenfeder schert sich nicht um sein Aussehen. Nach der Jagd ist sein Fell meist staubig und zerzaust.

Charakter: Falkenschrei ist neugierig, wissbegierig und abenteuerlustig. Er liebt es, in den Bergen herumzustreunen und neues zu entdecken. Trotzdem steht bei ihm Loyalität an erster Stelle. Er ist freundlich und auch hilfsbereit. Falkenschrei hatte noch nie eine Gefährtin und ist sich sicher, dass er so was gründlich vermasseln würde. Ab und an ist er etwas tollpatschig und wirkt manchmal unbeholfen, aber er ist ein verlässlicher, kampferprobter Kater mit einem gewissen Ehrgeiz. In einem Kampf ist er Gold wert, denn Falkenschrei findet immer die besten Strategien und würde seinen Clan bis aufs Blut verteidigen. Trotzdem ist er fair, nicht überheblich und achtet immer auf die Schwachen. Manchmal zögert er aber auch zu lange. Er ist sehr ruhig und mag es nicht, sich mit anderen zu streiten. Manchmal geht aber auch sein Temperament mit ihm durch.

Stärken:
Kampfstrategien entwerfen
Loyalität
Ausdauer

Schwächen:
Tollpatschigkeit
Unbeholfenheit
Vorsicht

Vorlieben:
Vögel
In der Sonne dösen
Rennen

Abneigungen:
Nasse Pfoten
Zu warme Tage
Nervige Junge

Familie: Sein Bruder ist FeuertatzeSein Vater ist Schwalbenherz und seine Mutter ist Wolkenschatten. Sein Mentor war Erdkralle.

Vorgeschichte: Falkenschrei hat noch keine nennenswerten Dinge erlebt. Er war ein Junges, wurde mit sechs Monden Schüler und mit zwölf Monden Krieger.

Sonstiges: http://bilder.4ever.eu/tiere/katzen/graue-katze-205388

(Der Link ist nur zur Veranschaulichung. Ich mache ihn mir nicht zu eigen!)


Zuletzt von Floh am Mo März 30, 2015 3:19 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Mo März 09, 2015 3:31 pm

Name: Feuertatze

Alter: 24 Monde

Geschlecht: männlich

Aussehen: Feuertatze sticht sofort aus der Menge der Katzen hervor. Er hat orange getigertes Fell, das sich auf dem Rücken immer stärker mit einer schwarzen Scheckung vermischt. Auf der Brust hat er einen weißen Fleck. Feuertatze hat den gleichen Körperbau wie Falkenschrei mit langen Beinen, kräftigen Muskeln und einem langen, schwarzen Schweif. Sein Fell ist länger und dicker als das seines Bruders. Sein Gesicht ist schmal und zur Hälfte schwarz. Er hat ein gelbes und ein blaues Auge, seine Ohren sind gemustert. Seine Beine sind dunkel, die Pfoten orange. Dieser Eigenschaft verdankt er seinen Namen. Der Kater ist sehr hübsch und achtet, anders als sein Bruder, auch sehr stark auf sein Äußeres. Da Feuertatze im Territorium stark hervorsticht, jagt er lieber Fische im Fluss.

Charakter: Der Kater ist recht eitel und misst andere Katzen an sich selbst. Des Weiteren ist er überheblich und etwas streitsüchtig, vor allem wenn etwas nicht so läuft, wie er es für richtig erachtet. Er ist manchmal ziemlich selbstverliebt, eigentlich aber sehr nett und ein verlässlicher Freund. Er weiß, dass er gut aussieht und spielt diese Eigenschaft auch aus. Feuertatze bevorzugt es, in Ruhe zu jagen oder auf Patrouille zu gehen. Er sitzt nicht gerne still herum und muss immer etwas zu tun haben. Dabei ist es ihm egal, ob er die Kinderstube ausbessert oder Schüler trainiert. Nur seine Pfoten macht er sich nicht so gerne schmutzig. Er erledigt seine Pflichten so gut er kann. Dabei ist er auch etwas perfektionistisch, weshalb er oft ziemlich lange braucht, um etwas zu erledigen. Deshalb wirkt er auf manche Clanmitglieder etwas faul. Alles in allem kann er ein sehr netter Zeitgenosse sein oder genau das Gegenteil.

Stärken:
Jagd, Fischfang

Kämpfen
Hilfsbereitschaft

Schwächen:
Selbstverliebtheit

Streitsucht
Penible Reinlichkeit

Vorlieben:
Schwimmen
Aufgaben erledigen
Unterhaltungen mit Katzen anderer Clans

Abneigungen:
Stress

Krankheit
Trauer

Familie: Falkenschrei ist sein Bruder. Sein Vater ist Schwalbenherz und seine Mutter ist Wolkenschatten. Seine Mentorin ist Hügelsonne.

Vorgeschichte: Mit sieben Monden wurde er wegen einer Krankheit verspätet Schüler und wurde auch erst zwei Monde nach seinem Bruder zum Krieger ernannt.

Sonstiges: http://viola.bz/wp-content/uploads/2012/08/0_967ac_64b21704_L.jpg

(Ich mache mir den Link nicht zu eigen, er dient nur der Veranschaulichung)


Zuletzt von Floh am Mo März 30, 2015 3:22 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Mo März 09, 2015 7:28 pm

Name:  Krähenschwinge
Alter: 31 Monde
Rang: Krieger
Geschlecht: männlich

Krähenschwinge ist ein Kater, der sehr von sich überzeugt ist, er ist ein Angeber und ein bisschen eingebildet, aber er hat ein großes Herz für kätzinnen, Kater mag er nicht so, ist sehr angriffslustig, denkt vor Kämpfen nicht nach

Aussehen:  Krähenschwinge ist ein pechschwarzer Kater mit einem glänzenden, weichen Pelz. Er hat einen eher schlanken Körperbau, aber mit breiten Schultern und langen Beinen. Er ist ein bisschen größer als normal und ist sehr durchtrainiert. Sein Brustfell ist etwas länger und hat einen winzigen, weißen Fleck. Seine Vorderpfoten sind ebenfalls schneeweiß. Die Augen des Katers sind giftgrün und sehr stechend. Besonders an ihm ist auch noch sein langer Schweif.  Sein Gesicht ist sehr auffällig und hübsch. Seine Gesamterscheinung lässt Kätzinnen für einen kurzen Moment vergessen wer sie sind Razz .

Charakter: Krähenschwinge mag von Natur aus keine Kater. In ihnen sieht er nur unnötige Konkurrenz.  Er hat ein großes Herz, weshalb er früher auch viele Kätzinnen gleichzeitig hatte. Heute schlägt dieses aber nur noch für Amselfeder. Er ist sehr selbstbewusst und eigensinnig. Trotzdem geht ihm der Clan über alles und er ist ein treuer, loyaler Krieger, dem man vertrauen kann. Er ist zwar nicht mehr ganz so arrogant wie früher, aber ihm ist schon bewusst, dass er gut aussieht. Ab und zu kann er es leider nicht unterdrücken, noch mal einer Kätzin zuzuzwinkern. Aber natürlich nichts Ernstes. Sein Ego hat nach der Sache mit Drosselflügel einen kleinen Schubs bekommen.  Krähenschwinge ist meistens etwas vorlaut und wenn er etwas will, scheut er nicht davor es durchzusetzen, koste es, was es wolle. Manche sagen, dass das Verbissenheit ist, aber vielleicht ist er auch nur extrem ehrgeizig? Seinen Clan verteidigt er mit Zähnen und krallen. Doch leider denkt er nicht immer nach, bevor er handelt.

Stärken:
• Kämpfen
• Jagen
• Kätzinnen

Schwächen:
• Kätzinnen
• Arroganz
• Überschätzt sich gerne selber
• Die Sache mit Drosselflügel, Amselfeder und Erdkralle macht ihm immer noch schwer zu schaffen
Vorlieben:  
• Amselfeder
• Spaziergänge
• Kämpfe
• Eine erfolgreiche Jagd
• Sonnen

Abneigungen:
• Eifersucht
• Tod
• Trauer


Familie: Sein Bruder ist Nordlicht (?) und seine Eltern sind verstorben.

Vorgeschichte:  Krähenschwinge war ein ziemlicher Player, bis ihn seine damalige Schülerin Amselfeder den Kopf verdrehte. Diese hatte sich aber in ihn und den Krieger Erdkralle verliebt, was ihm ein ganz schönes Gefühlschaos bescherte. Er hatte eigentlich noch nie für eine Kätzin kämpfen müssen! Aber was anfangs nur eine Herausforderung war, wurde Liebe.  Mit der Zeit wurde Amselfeders Liebe zu ihm ebenfalls stärker. Doch um Erdkralle und Drosselflügel –Krähenschwinges beste Freundin- nicht weiter zu verletzen, entschlossen die beiden sich zu trennen. Um Drosselflügel glücklich zu machen, ließ er sich mit ihr ein und sie erwartet nun vermutlich Junge von ihm.

Sonstiges:  wird nach Dachsfangs Tod 2. Anführer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Traumfänger
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Di März 10, 2015 3:58 pm

Name: Honigpfote
Alter: 7 Monde
Geschlecht: Männlich/Kater

Aussehen: Honigpfote ist von der Grundfarbe her cremefarben, mit einer dichten honigfarbenen Tigerung. Sie ist so dicht, dass die Linien ineinander verwischen und man es auch ‚gestreift‘ nennen könnte. Sein Pelz ist sehr flauschig und weich, selbst wenn er es putzt, ist es bald wieder zerzaust. Von der Statur her ist er eigentlich ziemlich normal, nur dass Beine und Brust durch das zottelige Fell manchmal etwas stämmig wirken. Auch von der Größe her unterscheidet er sich nicht vom Durchschnitt,  er ist etwas kleiner, hofft aber noch auf einen Wachstumsschub. Er hat hübsche, bräunliche Augen die zwischen vielen Katzen nicht besonders auffallen, bei genauerer Betrachtung aber freundlich glänzen. Seine Nase sieht aus wie eine Himbeere, klein und rosa. Er hat ziemlich kurze Schnurrhaare und um die Schnauze ist das Fell weiß.

Charakter: Honigpfote ist gegenüber den anderen Schülern eher zurückgezogen, er steht nicht gern im Mittelpunkt. Wenn man ihn besser kennt, ist er freundlich und offen. Er kann über sich selbst lachen und was die anderen über ihn sagen, interessiert ihn nicht. Zumindest tut er so, wenn man ihn beleidigt ist er natürlich schon traurig, zeigt es nur nicht offen. Er hasst es, wenn er von anderen so behandelt wird, als wäre er noch ein Junges und behandelt alle anderen mit Respekt, auch Junge nimmt er ernst. Zwischen 2, 3 Katzen fühlt er sich wohler als zwischen 10. Oft will er auch einfach alleine sein um nachzudenken und in Ruhe durch den Wald zu streifen.

Stärken: Honigpfote kann über sich selbst lachen, ist meist ziemlich hilfsbereit und hat Respekt vor anderen Katzen, auch wenn diese jünger sind.
Schwächen: Kein besonders talentierter Kämpfer, oft ziemlich unmotiviert, stellt sich stumm wenn er etwas nicht hören will

Vorlieben: Wald, Warme Nächte, Frischbeute
Abneigungen: Unfairness, Training, Katzen die sich für etwas Besseres halten

Familie: Eltern & Geschwister unbekannt
Vorgeschichte: Hat sein Training vor einem Mond begonnen und ist davon noch nicht so überzeugt
Sonstiges: Merkt später, dass eine Kriegerausbildung nichts für ihn ist und wünscht sich Heilerschüler zu werden

Bild::
 


Zuletzt von Traumfänger am Di Apr 14, 2015 7:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com/u136
Alani
User
User



BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Fr März 13, 2015 8:58 pm

Name: Moorblüte

Alter : 23 Monde

Geschlecht: weiblich

Aussehen: Moorblütes Aussehen ist schwer zu Beschreiben. Ihr Bauch ist weiß, sehr weich und flauschig wie eine Wolke. Ihr Rücken, sowie die linke Hälfte ihres Gesichtes ist Hellgrau. Die grauen Partien ihres Fells sind von mal dünneren und mal dickeren schwarzen Streifen durchzogen.Morblütes Fell ist ziemlich lang, aber am Rücken und am Kopf nicht besonders dicht und fluffig. Ihr Bauch jedoch ist wie bereits gesagt, weich wie eine Wolke. Ihre Ohren sind klein und spitz. Sie sind weiß und  den Spitzen sind sie leicht grau gefärbt.  Moorblüte ist eine eher kleine Katze, die unter den anderen nicht so sehr auffällt. Sis ist schlank und hat dünne Beine sowie auch eine dünne Rute. Ihre Rute ist weiß und die Spitze ist hellgrau, ebenso wie ihre Ohren und ihr Fel. Moorblütes Augen sind von einem hübschen Bernstein Ton. Sie wirken meist freundlich und friedlich.

Charakter : Moorblüte ist eine sehr freundliche Katze. Sie versucht sich oftmals gut in den Clan einzubringen. Sie hat ein offenes Ohr für andere und versucht so gut es geht für ihre Clangefährten da zu sein. Sie ist zwar klein, dafür aber schnell, wendig und mutig. Im Kamlf wird die Kätzin daher meistens unterschätzt. Jedoch zeigt sie dann, was sie kann. Manchmal ist sie ziemlich stur und versucht durchzuziehen, was sie für richtig hält. Sie lässt sich meist nichts einreden und sich schwer bin anderen Meinungen überzeugen. Manchmal ist dies ein Nachteil für sie. Sie mag es, gemeinsam mit ihren Clanmitgliedern etwas zu unternehmen, zum Beispiel zusammen Jagen zu gehen. Außerdem Mag Moorblüte lange Spaziergänge. Sie hat Ambitionen, möchte einmal Anführerin werden. Doch sie weiß, bis dahin ist es noch ein langer Weg. Die junge Kätzin muss noch viel lernen, doch sie kst sich sicher, eines Tages geht ihr Traum in Erfüllung. Außerdem ist Moorblüte auf der Suche nach der großen Liebe.

Stärken:
*freundkich und immer ein offenes Ohr
*mutig
*clever

Schwächen:
*Sturheit
*Überstürtzt
*will alles allein schaffen

Vorlieben:
*Ihr Clan
*lange Spaziergänge
*Freundlichkeit

Abneigungen:
*Wenn jemand ihr seine Meinung einzwingen will
*Nervige Dinge

Familie: (!) Geschwister gesucht(!) Moorblütes Mutter verstarb bei ihrer Geburt. Ihr Vater lebt seit einigen Monden bei den ältesten


Vorgeschichte: Moorblüte wurde im Clan geboren. Leider verstarb ihre Mutter bei ihrer Geburt.,sie wurde mit 6 Monden Schülerin und mit 13 Monden zur Kriegerin ernannt.

Sonstiges: //
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KiaraNahana
Flinker Finger
Flinker Finger
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Sa März 14, 2015 9:21 am

Name: Glutstern
Alter: 49 Monde
Rang: Anführer
Geschlecht: Kater
Aussehen: Glutstern ist ein muskulös gebauter, aber auch drahtiger, junger Krieger, den aufgrund von zahlreichen Kämpfen eine Narbe auf der Nasenspitze und ein Cut im linken Ohr auszeichnet. Er besitzt ein kurzes, flammenfarbenes Fell, das meistens wild in alle Richtungen absteht, weil Glutstern nicht so viel Zeit damit verschwendet es jeden Morgen zu glätten. Außerdem durchmustern seinen Pelz dunklere Streifen, die zu seinem Bauch hin verblassen und ihm eine große Hilfe beim Tarnen sind. Aufgrund seiner markanten Pelzfarbe stechen seine leuchtenden, bernsteinfarbenen Augen, sowie seine sehr langen Beine heraus, weswegen er auch um einiges größer ist, als andere Katzen. Weniger auffallend hingegen sind seine eher spitzere Gesichtsform und seine mausfarbenen Ballen. Ein weiteres Merkmals von dem Kater sind seine dunkelgrauen, spitzen, langen Krallen, mit denen er mühelos auf Bäume kommt. Doch ein Nachteil ist sein etwas kürzerer Schweif, da er aufgrund der Länge manchmal Probleme hat sein Gleichgewicht zu halten.
Charakter: Glutstern ist misstrauischer, aber fairer Krieger, der nicht viel von Vorurteilen hält, außer es geht um Katzen, die ihre Kriegerpflichten nicht erledigen oder sich vor jeder Herausforderung drücken, für die hat er nämlich überhaupt kein Verständnis. Der Krieger ist ziemlich aufbrausend und stürmisch, weshalb er manche Entscheidungen ziemlich voreilig und ohne nachzudenken trifft. Das merkt man vor allem bei seinen Kämpfen, denn obwohl er ziemlich geschickt darin ist, ist er nicht wirklich talentiert darin eine Strategie zu überlegen und überlässt das lieber anderen Katzen. Dafür kann er aber gut mit anderen Katzen verhandeln, was ja ziemlich selten für FelsCLankrieger ist, da er ziemlich offen ist und auch oft Verständnis für die Lage der anderen Katze besitzt. Obwohl Glutstern ziemlich ehrgeizig und streng ist, weswegen er sich oft selber übernimmt, will er nur das Beste für seinen Clan und würde für ihn sein eigenes Leben opfern und auf so manche andere Dinge verzichten.
Stärken:
• Verhandeln
• Fairness
• Hilsbereitschaft
Schwächen:
• Strategien zu planen
• Übernimmt sich oft
• Handelt oft unüberlegt
Vorlieben:
• Pflichtbewusste Krieger
• Gesunder Clan
• Blattfrische
Abneigungen:
• Blattleere
• Krankheiten und Todesfälle im Clan
• Andere Clans
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuri
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   So März 15, 2015 12:43 pm

Name: Mondblume

Alter: 32 Monde

Geschlecht: Weiblich

Aussehen: Mondblume ist eine schlanke, große Kätzin mit langen Beinen und einen langen Schweif. Ihr Fell schimmert in einen hellen, blaugräulichen Ton und ist zwischen mittellang und kurz. Es ist eng anliegend und glatt. Ihr Körperbau ist eher drahtig und trotz ihres zierlichen Auftretens, hat sie doch einige Muskeln unter ihren Fell. Der Kopf der Kätzin ist rund mit einer zierlichen Schnauze. Mondblume hat große, runde Augen, die in einem sanften Smaragdgrün schimmern.  Auf ihrem Rücken und entlang ihres Schweifes zeichnen sich kaum merkliche, dunklere Streifen ab. Ihr Gesicht ist dunkler als der Rest des Körpers, sowie ihre Beine. Fast schon wie bei einer Siamkatze. Die Nase ist in einem Graurosaton gefärbt und ihr Nasenrücken ist dunkelgrau und die dunkelste Stelle in ihrem Gesicht. Ihre Ohren sind normal groß und rund, die Innenohrfarbe ist die selbe Farbe, wie die ihrer Nase. An ihrem Hals befindet sich eine kleine Narbe, die sie sich bei einem Kampf mit einem Streuner zugezogen hatte.

Charakter: Mondblume ist von Natur aus eine sanftmütige Kätzin. Sie ist steht's freundlich und hilfsbereit. Jedoch kann sie auch frech und sturköpfig sein. Sie hat eine kleine Schwäche für Jungen, sie beobachtet sie gerne beim spielen oder spielt selbst mit ihnen. Trotz, dass sie auf den ersten Blick eher zierlich und zerbrechlich wirkt, ist sie zäh wie Hosenleder. Die Kätzin lässt sich nicht so schnell unterkriegen, bei Kämpfen kämpft sie bis zum äußersten. Sie ist taktvoll und spürt meistens sofort, wenn etwas nicht stimmt. Manchmal kann sie ziemlich abenteuerlustig sein. Die Kätzin schleicht sich gerne mal aus dem Lager und macht nicht selten irgendwelchen Unfug. Ihr Blick funkelt steht's lebendig, es ist selten, dass sie mal schlechte Laune hat und wenn sie die hat, zieht sie sich meistens zurück, um den anderen nicht auf die Pelle zu rücken. Allgemein ist sie sehr offen, die Kätzin hat immer ein offenes Ohr für andere.

Stärken:
+ Hilfsbereitschaft
+ Jagen
+ Freundlichkeit

Schwächen:
- Manchmal zu gutmütig
- kann etwas arg trotzig sein
- Unterschätzt manchmal Gefahren

Vorlieben:
* Jagen
* Mit den Jungen spielen
* Sich sonnen

Abneigungen:
* Kämpfe
* Streitereien
* Trauer

Familie:
Mutter: Seelenschweif †
Vater: Marderfang †
Geschwister: Wer möchte?

Vorgeschichte:
Ihre Eltern starben schon früh. Ihr Vater hatte Mondblume nie gekannt, der er schon vor ihrer Geburt gestorben war. Ihre Mutter hingegen starb an grünen Husten. Mondblume wurde mit 6 Monden zur Schülerin ernannt und mit 13 Monden zur Kriegerin.

Sonstiges: //
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sehe-ich-so-aus-als-hätte-ich-eine-Website.de Ich lac
Kuri
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Di März 17, 2015 1:03 pm

Name: Kastanienpfote

Alter: 7 Monde

Geschlecht: Männlich

Aussehen: Für sein Alter ist Kastanienpfote ein recht großer Kater. Er hat ein dichtes, mittelanges Fell und einen flauschigen Schweif. Auch auf den Kopf wird sein Haarwuchs dichter, was zu Folge hat, dass er eine kleinen Wuschel auf der Stirn hat, deshalb wird er oft als Wuschelkopf bezeichnet. Die Beine des Katers sind eher länglich und kräftig. Seine Augen sind groß und rund. Sie leuchten in einem warmen goldgelb und um die Pupille herum wird der Iris braun. Sein Fell ist hell kastanienbraun gefärbt und auf seinem Rücken bis zum Schweif sind vereinzelt ein paar dunkelbraune Flecken. In der Mitte des Rückens, zwischen den Schulterblättern bis zu der Kruppe schlängelt sich ein ebenfalls dunkelbrauner Aalstrich durch die Punkte. Zudem sind noch seine linke Ohrspitze und  die Schweifspitze dunkelbraun gefärbt. Kastanienpfote hat etwas spitz anlaufende, für eine Katze normal große Ohren und einen breiten, wuscheligen Kopf. Seine Schnauze wiederum ist eher zierlich und schwarz. Die Ohren sind innen drin hautfarben.

Charakter: Kastanienpfote ist ziemlich frech. Er ist vor allem für seine große Klappe bekannt und scheut auch nicht davor, sich mit größeren Kriegern anzulegen, wenn ihm was nicht passt. Er wird schnell ungeduldig und hibbelig. Man merkt das auch, da er anfängt herum zu zappeln und zu motzen. durch seine große Klappe und seiner Respektlosigkeit  bringt er sich oft in Schwierigkeiten. Der Kater ist auch dafür bekannt, dass er sich gerne aus dem Lager schleicht, wenn ihm langweilig ist. Er ist sehr abenteuerlustig, was ziemlich, neben seiner großen Klappe, nervig sein kann, da er jeden Tag etwas erleben möchte. Nebenbei ist er manchmal sehr ehrgeizig und lernbegierig, wenn ihn das Thema interessiert. Wenn nicht, dann sitzt er meistens nur gelangweit da und lässt sich leicht von anderen Dingen ablenken. Es ist schwer seine Wildheit, die er auch oft zeigt, zu zügeln.
Er ist ein ziemlicher Trotzkopf und hört nicht gerne auf das, was andere ihm sagen.
Ingesamt ist Kastanienpfote ein sehr schwieriger Kater, der viel Geduld fordert.

Stärken:
+ Kämpfen
+ Flinkheit
+ Klettern
+ Eine große Klappe haben

Schwächen:
- Bringt sich oft in Schwierigkeiten
- Kann manchmal nerven
- Ist schwer zu zügeln
-  Ungeduld

Vorlieben:
* Abenteuer erleben
* Rennen
* Kämpfen


Abneigungen:
* Langeweile
* Ältestenbau sauber machen
* Katzen, die alles besser wissen wollen, als er

Familie:
Unbekannt bzw. wer möchte?

Vorgeschichte:
Kastanienpfote hat bisher keine große Vorgeschichte gehabt. Er wurde erst vor kurzem mit sechs Monden zum Schüler ernannt und macht gerade die Ausbildung als Krieger.

Sonstiges:  Mentor wäre noch gesucht  Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sehe-ich-so-aus-als-hätte-ich-eine-Website.de Ich lac
Federblume
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Do März 19, 2015 12:37 am

Name: Drosselflügel

Alter 30Monde

Geschlecht: Weiblich

Rang: Kriegerin

Aussehen: Drosselflügel ist eine aussergewöhnliche schlanke,dennoch kräftig gebaute Kätzin mit grauen Fell und Schwarze streifen. Ihr graues Fell errinern manche an den Nebel und die Schwarze tigermuster auf ihren Fell an den Schatten oder die Dunkelheit.Daher ist sie sehr gut beim kämpfen und jagen an dunklere oder hohe Orte wie zum Beispiel auf einem Baum. Das Schweif ist lang und wird an der spitze immer flauschiger und grösser,aber nicht buschig oder stachelig sondern einfach glatt und glanzvoll. Ihr fell ist rechtkurz,dennoch flauschig und seidig weich wie eine echte Drossel. Ihre aussergewöhnliche,dennoch hinziehende rotorangene Augen errinern an einem schönen Morgendämmerung oder an einem sanften kleinen Flammen eines Laternens die immer lodert. beim Sonnen und Mondlicht sieht sie wie eine andere Katze aus wegen ihrer ungewöhnlichen getigerten Fell und lodernde Augen die so aussehen als könnte sie jede Lüge eröffnen. Ihr hübsches Gesicht und perfektes Körperbau zieht oft Katern an sich ran andenen sie jedoch keine Interesse hat ausser Krähenschwinge. Dank der schlanke,dennoch kräftig gebauten Körperbau ist sie bei der jagt und Kampf schnell und flink,aber auch stark und dennoch sehr leicht das sie oft unbemerkbar ist

Charakter: Drosselflügel ist eine hilfsbereite,tapfere mutige ubd mitfühlende Kätzin. Sie ist loyal und treu gegenüber den Clan und zu denen die sie magt,kann sie wirklich nett,witzig und auch frech sein. Aber zu denen die sie nicht magt,ist sie gemein und kalt,recht zickig und gefühllos obwohl sie das selten ist. Drosselflügel ist eine einsame und Traurige Kätzin, die wegen Krähenschwinge's und Amselfeder's Problem einen grossen riss im Herz bekommen hat. Seit diesem Vorfall ist sie oft im gedankenversunken oder starrt in die leere,als wäre ihr alles nun egal und ist auch nicht mehr so gemein zu Amselfeder obwohl sie die Kätzin hasst die sich nie entscheiden konnte zwischen Erdkralle und Krähenschwinge und Krähenschwinge,ihr bester Freund und der Kater die sie geliebt hat verletzt hat. Ist nun verschlossen und nachdenklich,oft alleine und eine innerlich gekränkte und einsame Kätzin die dennoch ein grosses Herz hat. Weil Krähenschwinge ihre grosse wahre liebe war, liebt sie ihn tief im Herzen immer noch obwohl sie riesen Angst vor die liebe nun hat

Stärken:
Jagen
Kämpfen
Dunklere Orte

Schwächen:
Liebe
Die Sache mit Krähenschwinge und Amselfeder Lügen

Vorlieben:
Jungen
Alleine die Sterne beobachten
Krähenschwinge



Abneigungen:
Liebe
Eifersucht
Schmerzen
Reue

Familie: ihre Eltern waren die beste Freunde von den Eltern von Krähenschwinge und Nordlicht. Aber sie starben sehr früh und schliesslich wuchs Drosselflügel mit Krähenschwibfe und Nordlicht auf

Vorgeschichte: Drosselflügel war als Junges und Schülerin eine lebensfrohe,freche und Abenteuerlustige tollpatschige Kätzin die von allen recht beliebt waren. Nach dem Tod ihre Eltern liess sie sich nicht niederschlagen und war immer positiv,weil sie Krähenschwinge und Nordlicht hatten die noch in dieser zeit für sie wie Brüder waren. Langsam entwickelte sich in ihr die Geschwisterliebe zu lKrähenschwinge zur wahre liebe und immer mehr Eifersucht zu Amselfeder die glücklich aufwuchs und alles bekam was sie liebte. Sie war wütend auf die Schildpattfarbene Kätzin weil sie sich nie entschieden hatte zwischen Erdkralle und Krähenschwinge was sie nie verstand. Deshalb war sie immer gemein und gefühllos zu ihr,wurde aber auch deshalb oft von Krähenschwinge beschimpft was ihr weh tat. Als sie erfuhr das Krähenschwinge sich von Amselfeder trennte für sie,brach ihr das Herz und gab sich selber die Schuld das die nicht glücklich wurden  und wurde  immer Tag zu Tag, trauriger und innerlich gekränkter. Sie bereut es, das sie noch am leben ist und für alles, was sie an Amselfeder und Krähenschwinge getan hat. Sie sitz oft alleine an einem dunklen Ort und starrt entweder in die leere oder beobachtet die Sterne. Unbewusst entschuldigt sie sich und weint nicht mehr vor eine katze,weder lacht oder lächelt vom ganzen herzen. Wegen diesem  Vorfall hat sie Riesen Angst vor die liebe und verschloss sich, weil sie nun niemanden zu Nahe kommen will das nicht wieder sowas passiert

Sonstiges: Eine Kätzin die einst lebensfroh und tollpatschig war,ist nun innerlich gekränkt und traurig wegen der Liebe von den sie nun fürchtet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daybreak
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   So März 29, 2015 11:20 am

Name: Samtfell

Alter: 31 Monde

Geschlecht: weiblich

Aussehen: Samtfell ist eine junge, athletisch gebaute FelsenClan-Kriegerin im besten Alter, vom Körperbau her ist sie eher zierlich und nicht besonders muskulös aber ihre Wendigkeit und Schnelligkeit über die sie wegen ihrer geringen Körpergröße verfügt sind nicht zu unterschätzen. Ihr mittellanger Schweif, die Brust und der Bauch sind eher flauschigem und buschigem Fell besetzt, ansonsten ist Ihr rein dunkelbrauner Pelz kurz aber sehr dicht und warm was in der Blattleere ein Vorteil, in der Blattgrüne dagegen eher lästig ist. Das Gesicht der Kätzin hat eine eher runde Form, wirkt aber nicht platt wie es bei Perserkatzen beispielsweise der Fall ist sondern strahlt eine gewisse Ruhe und Mitgefühl aus, dieser Effekt wird von den sanften moosgrünen Augen noch verstärkt. Der Eindruck verschwindet jedoch sofort wenn etwas Aufregendes passiert, das abenteuerlustige Funkeln in Samtfells Augen zeigt dann ganz klar dass sie Feuer und Flamme für sämtliche spannende Ereignisse ist und sich gerne sofort ins Abenteuer stürzen würde.

Charakter: wie ihre Ausstrahlung meist schon vermuten lässt ist Samtfell eine eher ruhige und sanfte Kätzin. Sie liebt es, im Schatten eines Baumes zu liegen, mit Jungen zu spielen oder beim Schülertraining zu helfen. Außerdem ist sie hilfsbereit und immer für einen Spaß zu haben, sehr gern unterstützt sie die Heiler bei der Kräutersuche und mit ein wenig Gebettel bekommt man sie als Schüler möglicherweise sogar dazu, einem beim Säubern der Nester zu helfen ober die Ältesten zu versorgen. Was jedoch absolut nicht zu ihren Stärken gehört ist es, in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren und auch schon bei kleineren Streits redet sie sich oft auf kürzeste Zeit in Rage und denkt erst später über das Ausmaß ihrer Worte nach. stärkeren Kriegern stellt sie sich auch in den Weg, wenn sie weiß dass sie im Nachteil ist, da sie sich einfach nicht zurückhalten kann, wenn sie denkt dass ihre Sichtweise die bessere ist. Deshalb gerät sie auch manchmal in schwierige Situationen. Dafür weiß man aber auch, dass sie eine Katze ist, auf die man sich hundertprozentig verlassen kann und die auch immer sagt,was sie über eine bestimmte Sache denkt .

Stärken:
~ Direktheit
~ Einfühlungsvermögen
~ gute Kämpferin

Schwächen:
~ auch Direktheit Very Happy
~ leicht provozierbar
~ manchmal etwas zu naiv

Vorlieben:
~ Blattfrische und Blattleere (rein von den Temperaturen her)
~ Humorvolle Katzen
~ Geheimnisse

Abneigungen:
~ Federn im Maul
~ deshalb mag sie auch keine Vögel
~ arrogante Krieger

Familie:
Ihre Mutter ist Hagelbart (von Floh)

Vorgeschichte:
Sie wuchs ganz unspektakulär im Felsenclan auf, Ihre Schülerzeit verbrachte sie wie jeder andere und hat (meistens) nicht allzu viel angestellt.

Sonstiges:
Sie hätte gerne Junge, findet sich aber eigentlich zu jung dazu weil sie nicht Ewigkeiten im Lager bleiben möchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hadel.net/reitertreff/html/tipps_knotenhalfter.html
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Di März 31, 2015 2:22 pm

Name: Rauchpfote (später Rauchwirbel)

Alter: 7 Monde

Geschlecht: männlich

Aussehen: Rauchpfote ist ein normalgroßer Kater, dessen Fell rauchgrau ist. Es ist mittellang und ziemlich flauschig. Seine Grundfarbe ist dunkelgrau, aber um seine Augen wird das Fell heller. Das gleiche gilt für seine Pfoten und den Bauch. Die Pfoten des Schülers sind rund und seine Krallen sind schwarz, lang und spitz. Sein Pelz ist ungewöhnlich dicht und glänzend. In der Blattgrüne ist das aber ein kleines Problem, weil er ziemlich schnell schwitzt. Zwischen den Schulterblättern bis zur Schwanzspitze zieht sich ein schwarzer Aalstrich, der bis zum Ende hin verblasst und in das Fell übergeht. Die Augen des Katers sind groß, warm und hellbraun. Eigentlich sehen sie ganz normal aus, aber wenn man genauer hinschaut erkennt man die goldenen Sprenkel rund um die Pupille. Schon als Schüler hat der Kater viele Muskeln, die sich deutlich unterm Pelz abzeichnen. Seine Beine sind lang und kräftig, seine Schultern breit. Sein Schweif ist lang und das Fell daran ist ebenfalls lang und die Spitze weiß. Seit seiner Geburt hat Rauchpfote eine kahle Stelle an der Schulter, welche so groß ist wie eine Haselnuss. Seine Ballen und Nase sind tiefschwarz. Das gleiche gilt für seine Schnurrhaare. Seitdem er sich als Junges einen Spaß daraus gemacht hat, Beute unter einem Brombeergebüsch zu verstecken und sie schließlich selber wieder hervorholen musste, hat er eine Narbe am Nacken.

Charakter: Rauchpfote ist ein Kater mit viel Selbstbewusstsein und Mut. Er bringt eine gewisse Ausdauer an den Tag, die beneidenswert ist. Doch leider fehlt diese ihm bei Dingen, wie Zecken entfernen oder Nester wechseln. Er strengt sich bei Aufgaben, die ihm keinen Spaß machen nicht einmal an und gibt sich keine Mühe. Deshalb könnte man ihn als faul bezeichnen. Dies stimmt aber wiederrum nicht, weil er sich bei anderen Tätigkeiten dafür umso mehr anstrengt. Wenn er etwas will, bekommt er es auch. Leider ist er ziemlich trotzig und quengelt viel, weshalb er für jeden Mentor eine Herausforderung wäre. Mit seinen Freunden ist er immer recht locker drauf und ein guter Freund. In der Gruppe will er aber der Coolste sein und gibt gerne an. Eigentlich ist er aber gar nicht so ein Großkotz wie er gerne tut, sondern recht sensibel… auch wenn er das nicht immer zeigt. Er interessiert sich schon recht früh für Kätzinnen.

Stärken :
+ bei Anstrengung sehr gute Ergebnisse
+geschickter Jäger und Kämpfer
+kann gut klettern


Schwächen :
-strengt sich bei „langweiligen“ Dingen nicht an
-überschätzt sich gerne
-will sich Fehler nicht eingestehen

Vorlieben:
*Trainieren
*Streiche aushecken
*bei Freunden prahlen, aber auch mit ihnen spielen und Spaß haben
*Jagen

Abneigungen:
*meistens sein Mentor Felsenherz
*Blattgrüne oder heiße Tage
*mäusehirnige Schüleraufgaben
*wenn man ihn unterschätzt


Familie:
sein Bruder ist Kastanienpfote

Vorgeschichte:
Er hatte bis jetzt noch keine wirkliche Vorgeschichte, sondern wurde ganz normal mit 6 Monden zum Schüler ernannt, nachdem er sich als Junges schon öfters in Schwierigkeiten gebracht hat…

Sonstiges:
Rauchpfote hat ein gutes Herz, auch wenn man erst danach suchen muss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Schattenpfote
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Mo Apr 06, 2015 8:58 pm

Name: Blutsee 
Alter: 31 Monde
Geschlecht : weiblich 

Aussehen : Blutsee hat für eine Clan Katze recht langes Fell, welches von einem hellen braun (blond) ist. Ihre Beine sind ein wenig dunkler als der Körper, wobei der Bauch wiederum etwas heller ist. Auch die Pfoten sind heller als ihre Beine, was ziemlich niedlich aussieht. Das Fell an ihren Beinen ist ein wenig länger. Ihre Augen sind grün  und weisen in der Mitte eine Spur von gelb/hellgrün auf. Normalerweise sind Augen das Tor zum Herz, bei ihr kann man aber nichts von ihren Emotionen erlesen. Sie gibt sich große Mühe dabei ihre Gefühle zu verstecken. Ihre braune Nase unterscheidet sich kaum von ihrem Fell. Vom Körperbau ist sie etwas molliger als andere Kätzinnen, jedoch auch ein wenig größer. Es sind aber absolut keine Muskeln, die sich unter ihrem Fell abzeichnen sondern reines Fett. Es ist unerklärlich warum sie zunimmt, da sie nicht mehr als andere isst und sich auch nicht weniger bewegt.

Charakter : Blutsee's Vergangenheit hat sie sehr geprägt. Da sie als Schüler nicht wirklich beliebt War und geärgert wurde, ist sie heute sehr abweisend und reagiert oftmals aggressiv. Mit anderen kommt sie nicht so gut klar, weshalb sie auch nicht viele Freunde hat. Wenn sie jedoch einen guten Tag hat, kann sie auch nett sein. Grundsätzlich ist sie sehr verschlossen und erzählt niemandem von ihren Problemen. Im Kampf ist sie gnadenlos und liebt es ihre Feinde leiden zu sehen. Für dumme Sprüche und Scherze ist sie überhaupt nicht zu haben und fährt sofort aus dem Fell. Sie wünscht sich nichts mehr, als einen Gefährten der sie so nimmt wie sie ist. Doch leider ist es für sie nicht einfach auf Partnersuche zu gehen, da sie schüchtern ist. Auch so redet sie kaum mit jemandem und Clan Gespräche sind eine Qual für sie. Eine ihrer wohl größten Macken ist, dass sie Probleme damit hat vor anderen zu essen. Sie denkt, dass andere über sie lästern könnten, obwohl sie weiß, dass es vollkommen normal ist zu essen. Wenn sie jemanden gefunden hat, dem sie sich anvertrauen kann ist sie wie ausgewechselt und benimmt sich wie jede andere Katze auch. Komischerweise kommt sie mit Katern besser klar als mit den Kätzinnen. Die meisten urteilen über sie bevor sie auch nur ein Wort mit ihr gewechselt haben.

Stärken:
- Emotionslos gegenüber anderen
- kein schlechtes Gewissen
-

Schwächen:
- Schüchtern
- Verschlossen
- Leicht gereizt

Vorlieben:
- lange schlafen
- alleine sein
- jagen

Abneigungen:
- Jungen
- mit anderen reden
- Arrogante Katzen

Familie:
Blutsee hat keine Familie (oder doch? Wenn sich jmd bereit erklärt Mutter/Vater oder ein Geschwisterteil zu sein hat sie eine Very Happy)

Vorgeschichte:
Als Schüler war sie sehr unbeliebt und wurde oft geärgert. Seitdem hat sie beschlossen niemandem mehr zu vertrauen und ihr Leben größtenteils allein zu leben. Auch wenn sie es lieber anders hätte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warriorcats.de
Traumfänger
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Mo Apr 13, 2015 7:32 pm

Name: Adlerpelz (Ältester)
Alter : 60 Monde (ca. 4,5 Jahre)
Geschlecht: Kater/M


Aussehen: Adlerpelz ist ein sehr großer, stämmiger Kater, was auch an seinem ziemlich langen und ungewöhnlich dichtem Fell liegt. Sein Schweif ist sehr dicht und schwarz-grau-getigert, von unten ist er hellbraun. Seine Flanken sind weiß, seine Hinterbeine schwarz-braun-getigert, die Hinterpfoten weiß. Sein Bauch ist auch weiß. Rücken und Brust allerdings in einem hellen Braunton. Sein rechtes Vorderbein ist schwarz, seine rechte Vorderpfote und das linke Vorderbeinsind weiß. Hals und Kinn sind weiß, zudem noch etwas länger als das restliche Fell. Sein Gesicht ist braun und von einer leichten, schwarzen, Tigerung durchzogen. Seine Ohren sind braun und haben innen weiße Büschel. Seine Augen sind in einem klaren hellblau getönt, da er blind ist.


Charakter: Adlerpelz ist gegenüber anderen Katzen sehr offen und stets freundlich. Er hilft, wo er kann. Manchmal ist er etwas neidisch auf die anderen Krieger, die noch kämpfen können und auf Patrouille gehen, dann wird er ziemlich traurig und bekommt Selbstzweifel, weil manche ja sogar älter sind als er... Abgesehen von diesen Phasen kann man sich aber sehr gut mit ihm unterhalten. Er kann sich gut in die Lage anderer Katzen hineinversetzen und kann ihnen so gut bei Problemen helfen und ihnen Tipps und Ratschläge geben. Auf vertrautem Gebiet geht er gerne jagen. Auf unbekanntem Territorium wird es für ihn als Blinden allerdings schwierig, da passiert es, dass er sich öfter mal den Kopf stößt.


Stärken:
~ versteht Humor
~ freundlich
~ Respekt vor anderen


Schwächen:
~ kämpfen
~ klettern
~ Blindheit



Vorlieben:
*den Wald
*jagen
*Freiheit


Abneigungen:
*Zecken
*Besserwisser
*Kampf



Familie: Seine Eltern sind schon lange verstorben, gleichaltrige Geschwister werden gerne angenommen!

Vorgeschichte: Adlerpelz‘ war ein sehr guter Krieger, doch vor einem Mond wurde er blind und musste frühzeitig zu den Ältesten gehen.


Sonstiges: blind

Bild::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com/u136
Catelyn
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Do Apr 16, 2015 8:25 pm

Name: Nordlicht

Alter: 31 Monde

Geschlecht
:männlich

Aussehen: Nordlicht ist, wie sein Bruder, ein pechschwarzer Kater mit einem halblangen, dichten Haarkleid. Im Gegensatz zu seinem Wurfgefährten jedoch führt ein bläulich-silbernen Strich von seinem Nacken bis zu seinem Schwanz ende. Er hat eine große Statur, einen länglichen Körperbau und ist ein muskulöser Krieger mit einem weichen buschigen Schwanz. Nordlicht hat einen länglichen Schädel mit harmonischen Proportionen, welcher sehr attraktiv wirkt und anziehend. Seine Augen haben die Farbe eines leicht milchigen Giftgrün.


Charakter
: Nordlicht fehlt es nicht an selbstbewusst sein und Mut. Genauso wenig an Kraft und Gewandheit. Er ist geboren zum Kämpfen, kämpft loyal und treu für seinen Clan und bringt seine besonder langen Krallen im Duell nur zu gern zum Vorschein. Aber an sich ist er ein ruhiger, höflicher Kater der Nachdenkt bevor er handelt. In ihm vereinen sich Wildheit, Intelligenz, Neugier und Sanftmut. Er verabscheut es, wie sein "geliebter" Bruder mit Kätzinnen umgeht und ein besonders heftiger, hitziger Streit wegen der Sache seiner Kätzinnen geschichten lässt die Spannung zwischen den Beiden wie bei einem Gewittersturm knistern.

Stärken:
~ Kämpfen
~ Intelligenz (denkt über sein Handeln nach)
~ Größe und Kraft + Sanftmut und ruhe

Schwächen:

~ sehr Gesetz verbunden
~ klettern
~Größe (Gewicht) = Klettern, Schwimmen

Vorlieben:

~ harmonisches Clan leben
~ Sonnen + dösen
~ kämpfen

Abneigungen:

~ Arroganz
~ falsche Hoffnungen
~ Wasser, Fell saugt es auf

Familie: Sein Bruder Krähenschwinge. Eltern sind verstorben.

Vorgeschichte:
Normales Schülerleben, war zusammen mit Krähenschwinge Drosselflügels besten Freunde...bis zu der einen Sache.

Sonstiges:
Seit seinem heftigen Streit hat er kaum Kontakt zu seinem Bruder
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Traumfänger
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   So Mai 03, 2015 9:36 am

Name: Sonnenpfote/-tau

Alter: 10 Monde

Geschlecht: Kater

Aussehen: Sonnenpfote hat einen hellen Pelz, die Farbe erinnert an feinen Wüstensand. Sein Pelz ist von einigen etwas dunkleren Streifen durchzogen. Diese haben in etwa die Farbe von Honig oder getrockneten Löwenzahnblättern. Um die Augen und an der Schnauze ist das Fell etwas heller, ebenso an Brust und Bauch. Seine Ohreninnenseiten, seine Nase und seine Ballen sind hautfarbig bis rosafarben. Sein Fell ist gewöhnlich kurz, aber eher dicht. Seine Iris ist sehr rund und von einem schmalen, bernsteinfarbenem Ring umzäunt. Er ist mittelgroß und weder besonders schlank, noch dick oder muskulös.

Charakter: Sonnenpfote ist ein offener, freundlicher Kater. Sich mit ihm zu streiten, könnte schwer werden, da er so etwas immer zu verhindern mag und gegenüber seinen Clangefährten eher unterwürfig und sehr nachgiebig ist. Gegenüber Nebel- oder ErdClan-Katzen ist das nicht mehr so, er verteidigt seinen Clan mit seinem Leben und scheut sich dabei nicht, auch mal Zähne zu zeigen. Er akzeptiert das Gesetz der Krieger und hält sich weitläufig daran. Er hält sich an die Schülerpflichten und eigentlich kann man mit ihm richtig Spaß haben.

Stärken: Geduld, hören, Loyalität

Schwächen: tarnen, nachgiebig, schwimmen

Vorlieben: Sonnentage, Ausflüge, Harmonie

Abneigungen: Verräter, der Wald der Finsternis, schlechte Laune

Familie: Federpfote ist seine Schwester.

Vorgeschichte: Sonnenpfote erlebte bis jetzt nichts Außergewöhnliches: er wurde mit 6 Monden zum Schüler, hat inzwischen schon alle Grundtechniken gelernt und auch die Hälfte seiner Ausbildung abgeschlossen.

Sonstiges: /

Bild:
 


Zuletzt von Traumfänger am So Mai 03, 2015 10:15 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com/u136
Traumfänger
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   So Mai 03, 2015 9:37 am

Name: Federpfote/-ohr

Alter: 10 Monde

Geschlecht: Kätzin

Aussehen: Federpfote hat einen dunkleren Pelz. Dieser ist in verschiedenen Brauntönen gemustert: ihr Bauch- und Brustfell ist cremefarben und von undeutlichen, erdfarbenen Streifen durchzogen. Außerdem ist das Fell dort etwas länger, aber doch dünner. Ihr Rücken, ihr Nacken und ihre Stirn haben den gleichen erdfarbenen Ton wie die Streifen auf ihrem Bauch- und Brustfell, nur dass sie von einer noch dunkleren, beinahe schwarzen Tigerung durchzogen werden. Das Fell um Schnauze und Augen ist beinahe weiß. Ihre Ohreninnenseiten sind hellrosa bis hautfarben, ihre Ballen und ihre Nase allerdings sind dunkel. Ihre Iris sind groß und nachtschwarz, um sie zieht sich ein zierlicher, bernsteinbrauner Ring. Sie ist etwas größer als die durchschnittlichen Kätzinnen, hat aber dennoch eine sehr feminine, attraktive Figur.

Charakter: Federpfote ist eine offene Kätzin, die so gut wie immer gute Laune hat und stets das Gute im Leben sieht.  Wenn der Tag lang ist, redet sie sehr viel. Allerdings auch, wenn der Tag kurz ist. Sie ist sehr gesellig, Einsamkeit mag sie gar nicht. Deshalb ist sie ihrem Clan stets loyal, doch irgendwie bewundert sie auch die ‚Verräter‘, die den Mut hatten, gegen das Gesetz der Krieger zu verstoßen. Sie respektiert das Gesetz der Krieger, doch sie findet es kein Drama, mal über die ein oder andere Regel hinwegzusehen. Die freche Kätzin ist für jeden Spaß zu haben, doch auch sie hat ihre sensible und verletzliche Seite. Wenn man diese trifft, wird sie zu richtigen Dramaqueen!

Stärken: schleichen, tarnen, klettern

Schwächen: sprinten,  schnell beleidigt, manchmal stur

Vorlieben: Freiheit, Wasser, Zunge geben

Abneigungen: Ratten, Wind, Besserwisser

Familie: Sonnenpfote ist ihr Bruder.

Vorgeschichte: Federpfote erlebte bis jetzt nichts Außergewöhnliches: sie wurde mit 6 Monden zur Schülerin, hat inzwischen schon alle Grundtechniken gelernt und auch die Hälfte ihrer Ausbildung abgeschlossen.

Sonstiges: /
Bild:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com/u136
Catelyn
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Sa Jun 27, 2015 10:49 pm

Name: Haselnussblüte

Alter: 20 Monde

Geschlecht: weiblich

Aussehen: Haselnussblüte hat einen muskulösen und geschmeidigen kleinen Körper, der recht zierlich aussieht. Ergänzt wird er von einem langen buschigen Schwanz, der am Ende zugespitzt ist. Sie hat ein extrem feines und dichtes Haarkleid, das verschiedene Wildfarben aufweist. Kopf, Tatzen und schweif haben ein dunkles Creme mit schwarz gemischt, während der Rest von einem hellen Beige verziert ist. Haselnussblüte hat einen dezent keilförmigen Kopf mit leichten im Profil erkennbaren Rundungen und große, kelchförmige, aufrecht stehende, mit Haarbüscheln versehen Ohren. Ergänzt wird ihr kindliches Aussehen mit großen, weit auseinanderstehenden, mandelförmigen Augen die die Farbe von Haselnüssen haben… woher sie auch ihren Namen hat.

Charakter: Haselnussblüte zeichnet sich durch Lebhaftigkeit und Anschmiegsamkeit aus. Ruhe, Höflichkeit und Gelassenheit sind ebenfalls ihre Mottos. Statt voller Eifer sich in den Kampf zu stürzen, versucht sie vorher lieber dies durch Worte zu unterbinden, da sie durch ihre zierliche kleine Gestalt keine perfekte Kampfkatze ist. Sie verfügt über eine zarte Stimme, die sie ohne aufdringlich zu wirken zurückhaltend einsetzt. Haselnussblüte ist Schüchtern und Zurückhaltend, kann aber wenn man sie zur Weißglut bringt, ihr Gegenüber mit Worten zur Schnecke machen. Bei Liebenden, wie zum Beispiel ihrer Halbschwester

Stärken:
-Jagen
-Einfühlsamkeit
-Willensstark

Schwächen :
-Schüchtern
-Kämpfe
-Junge

Vorlieben:
-Hasen
-schwimmen
-Große Versammlungen

Abneigungen:
-Dreck
-Blut/Kämpfe
-Verachtung gegenüber anderen Katzen

Familie:
Schwester namens Fuchspfote

Sonstiges:
Normales Clanleben, Eltern frühzeitig gestorben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catelyn
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Sa Jun 27, 2015 11:34 pm

Name: Fuchspfote

Alter: 7 Monde

Geschlecht:
weiblich

Aussehen: Fuchspfote ist eine Mittelgröße muskulöse, schlanke Kätzin, die einen langen buschigen Schweif hat, welcher am Ende sich spitzt. Sie hat, wie ihre Verwandte, ein sehr feines und dichtes Haarkleid, das (leider) sehr viel Pflege benötigt…vor allem beim dicken Winterfell. Ihr Fell ist am Kopf, das Rückgrat entlang und an einer Flanke Rostrot, welches hier und da in schwarz übergeht. Ansonsten ist ihr Grundhaar von einem intensiven Kupferrot. Fuchspfote hat ein unauffälliger keilförmiger Kopf mit leichten im Profil erkennbaren Rundungen und einer schwarz umrandeten Rosa Nase. Große, kelchförmige, aufrecht stehende Ohren und mandelförmige große Augen in der Farbe eines sanften Moosgrüns zieren ihren Kopf.

Charakter:
Fuchspfote ist das totale Gegenteil ihrer Halbschwester. Sie ist stur, selbstbewusst und hat eine vorlaute Zunge. Wenn ihr etwas gegen das Fell gebürstet wird, wird sie aufbrausend. Sie möchte sich ständig beweisen und zeigen wie sehr sie ihrem Clan ergeben ist. Aber nicht nur ihre Kühn- und Sturheit zeichnen sie aus, auch Humor, eine ständige Fröhlichkeit und eine ungeheuerliche Abenteuerlust. Fuchspfote findet, sie hat nichts Anziehendes oder begehrenswertes an sich und verschließt sich dieser seit auch meistens.

Stärken:
-Starken Willen
-geschickte Jägerin
-mutig

Schwächen :
-große Klappe
- kann sich Fehler nicht eingestehen
-keine Ausdauer

Vorlieben:
- Aufregendes
- Spaß haben
- gelungene Jagten

Abneigungen:
- Zurechtweisung
-unterschätzung
-Humorlose Katzen

Familie:
Schwester namens Haselnussblüte

Sonstiges:

Normales Clanleben, Eltern frühzeitig gestorben


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Catelyn
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Di Jun 30, 2015 8:00 pm

Gbt es einen Mentor für Fuchspfote vlt...? confused Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   Di Jun 30, 2015 8:45 pm

(Ich werde einen Streuner erstellen, der neu zum Clan stößt, aber das ist wohl nicht so ideal :/, da sie schon Schülerin ist. Hmmm...)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vorstellung der Felsenclankatzen   

Nach oben Nach unten
 
Vorstellung der Felsenclankatzen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Vorstellung
» Unsere HTML-Vorstellung
» Vorstellung unseres Teams
» Vorstellung + Hofplan
» Hunde-Vorstellung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiel-Forum :: Warrior Cats- Rollenspiel :: FelsenclanTerritorium-
Gehe zu: