Rollenspiel-Forum
Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! Solltest du also noch nicht zu unserem Team gehören, dann zögere nicht und hole es nach Very Happy

Stöbern ist natürlich auch erlaubt^^

Rollenspiel-Forum

Hier könnt ihr beliebige Rollenspiele starten, wie z.B. die Warrior Cats, ein Rudel Hunde, Wölfe etc...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Donner-Clan Rollenspiel
von Federblume Sa Jun 10, 2017 1:55 pm

» Das Forum
von Milkakuh Di Mai 23, 2017 11:36 pm

» Halloooo=^-^=
von Federblume Mi Apr 26, 2017 11:09 pm

» Schatten-Clan Rollenspiel
von Frostrose Mi Apr 26, 2017 10:32 pm

» Öhm einfach mal hallo <3
von Frostrose Di Apr 25, 2017 8:22 pm

» Territorium des Nebelclans
von Schattenpfote Mi Aug 17, 2016 1:43 am

» Vorstellung der Nebelclankatzen
von Schattenpfote Fr Aug 12, 2016 10:39 pm

» Das Dorf
von Milkakuh So Jul 24, 2016 9:49 pm

» dunkler Wald
von Milkakuh Mo Jul 11, 2016 10:34 pm

» Ställe
von silberfell Mo Jul 11, 2016 9:42 pm

Die lebendigsten Themen
An den Grenzen
Der Hof
Ställe
Sturm-Clan Rollenspiel
Fluss-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Schlafräume
Sturm-Clan Rollenspiel

Austausch | 
 

 Reich Muna: Innenstadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 2:23 pm

Iliza
Ich hebe meinen Kopf leicht an, stöhne auf und lasse mich dann wieder zurück ins Bett fallen.
*Aua!*
Müde blicke ich mich in dem Raum und realisiere, dass es noch früh am Morgen sein muss, da helle Sonnenstrahlen in den Raum fallen. Vorsichtig, beinahe ängstlich, hebe ich die Decke an und erkenne, dass ich über dem Verband ein frisches Gewand trage. Ich schließe meine Augen erneut, um den Schwindel zu vertreiben.
*Er musste mich umziehen...*
Das Blut schießt in meine Wangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 2:34 pm

Sabik
Ich nehme zwei Stufen der knarrenden Holztreppe auf einmal. In einer halben Stunde öffnet die Praxis und vorher habe ich noch einuges mit ihr zu besprechen. Es nervt mich, dass ich ihren Namen nicht kenne.
"Guten Morgen", sage ich und gehe zum Bett hinüber. Sie scheint noch immer zu leiden. Ich stelle ein Holzbrett mit zwei Scheiben Brot auf die kleine Kommode neben dem Bett und ein Glas Wasser sowie zwei Tränke daneben.
Ich deute auf den linken: "Gegen den Schmerz. Der andere fördert Heilung. Auch Erinnerung."
Ich sehe sie an und weiß, welche Verletzungen die Decke verbirgt.
"In der Mittagspause reibe ich die Blutergüsse mit Salbe ein", fahre ich fort, "Und du musst mir ganz genau zuhören und gehorchen, solange ich arbeite. Verstanden?"
Ich gehe zum Fenster und schließe die Vorhänge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 3:06 pm

Iliza
Aufmerksam höre ich ihn an und nicke dann.
"Natürlich."
Langsam richte ich mich auf und betrachte die beiden Tränke, das Wasser und das Brot. Hunger habe ich keinen.
*Blutergüsse einreiben... Klingt nach Spaß.*
"Ist das dein Leben? Anderen helfen?"
*Ob ich auch so ein guter Mensch bin?*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 3:21 pm

Sabik
Ich sehe sie ernst an: "Während Kunden im Laden sind, schweigst du. Ist es sehr dringend, wirf etwas um oder zu Boden. Aber wirklich nur, wenn es sehr dringend ist. Neben deinem Bett steht ein Nachttopf falls .... nunja. Du dich entleeren musst. Immer wenn ich Zeit habe, schaue ich vorbei. Ich weiß nicht, an was du dich erinnerst, aber wir leben im Krieg. Zwei Königreiche, zwischen denen seit Jahrzehnten Zwietracht herrscht. Und du befindest dich im Herzen deines Feindes, denn du bist eine Lenteva und ich ein Muna."
Ich warte ab und lasse sie diese Worte verdauen. Von meinem möglichen, baldigen Tod will ich kein Wort verlieren.
*Sie wird sich erinnern!*
"Solange du deinen Namen nicht kennst, werde ich dich Yara nennen", sage ich leise, "Der Name bedeutet Mut."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 3:35 pm

Iliza
Ich lächle vorsichtig.
"Ich weiß zwar nicht,ob ich mutig bin, aber es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass man..." Ich halte inne und runzele die Stirn.
*Geliebt wird? Ist das mein Ernst.*
"...solch einen Namen tragen darf. Das mit dem Werfen wird nicht nötig sein, ich komme schon alleine zurecht."
Ich kratze mich etwas verlegen am Kopf.
"Die Namen Lenteva und Muna sagen mir zwar etwas, aber es fühlt sich eher so an, als wäre eine Hecke um all meine Erinnerungen gewachsen.... Die Ranken lösen sich nur schwer, wenn du verstehst, was ich meine."
*Yara... Eine Lenteva...*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 3:40 pm

Sabik
Ich nicke: "Natürlich. Ich verstehe dich. Du bist nicht der erste meiner Patienten mit Gedächtnisverlust."
Dann räuspere ich mich einmal: "Niemand darf wissen, wer du bist. Falls jemand unverhofft hinaufkommen sollte, dann sagst du, dein Name wäre Yara und du hättest dich vermutlich mit Drachenpocken angesteckt. Man wird dich in Ruhe lassen."
Ich laufe zur Tür, denn die Glocke unten im Laden sagt mir, dass jemand hereingekommen ist. Noch einmal sehe ich sie zwinkernd an, ehe ich sage: "Und falls dir jemand sagt, ich wäre ein dummer Knallkopf, hat er vermutlich Recht."
*Was tue ich hier? Sie werden sie hängen und mich gleich mit!*
Schnell spurte ich die Treppe hinunter und treffe eine Patientin, deren Kind unter einem schweren Husten leidet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuri
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 4:21 pm

Peruh
"Halt! Stehen bleiben!", ruft eine raue Stimme hinter mir, als ich gerade eine Tasche voll Goldmünzen mitgehen lassen wollte. Zügig mache ich dass ich wegkomme, doch auch wenn ich schneller bin als die Wachen, rücken sie mir doch sehr auf der Pelle. Etwas lilanes zischt an mir vorbei und verfehlt meinen Kopf nur knapp. Der lilane Blitz schlägt vor mir in einer Wand ein und hinterlässt ein klaffendes Loch. *Scheiße!* Ich schlage einen Haken und verschwinde hinter der nächsten Ecke, kreuz und quer renne ich durch die Gassen, hinterlasse dabei so viel Hindernisse wie möglich, sodass es den Wachen schwerer fällt mich einzuholen. Als ich sicher bin, dass ich sie schließlich abgehängt habe, bleibe ich kurz keuchend stehen, die Hand gegen eine Hauswand gedrückt, um mich abzustützen. Doch ich kann hier nicht lange bleiben, ich brauche ein Versteck undzwar so schnell wie möglich. Mein grüner Blick fällt schließlich auf ein Fenster, der zum Dachboden eines Hauses führt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sehe-ich-so-aus-als-hätte-ich-eine-Website.de Ich lac
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 4:36 pm

Iliza
"Ein Knallkopf?", wiederhole ich fragend und muss lachen. "Du hast mir das Leben gerettet."
Als Sabik schließlich die Treppe nach unten geht, greife ich nach dem Wasser und leere es in eiligen Zügen. Auch meine Blase entleere ich. Als ich Schritte von draußen höre, laufe ich alarmiert zu der Wand, die in Richtung Straß zeigt. Doch anstatt aus dem Fenster zu sehen, lege ich nur mein Ohr gegen die Holzwand.
*Nicht, dass mich noch jemand sieht und kombiniert...*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 4:40 pm

Sabik
Ich versorge das Kind und als sich keine weiteren Kunden einfinden, gehe ich ins Hinterzimmer, um win paar Pasten anzumischen. Ich wühle durch alte Unterlagen und suche nach etwas, dass das Gedächtnis anregt. Als die Glocke erneut ertönt, gehe ich nach vorne und kümmere mich um eine Brandverletzung bei einem Soldaten. Mein Blick fällt auf einen Mann vor dem Fenster auf der Straße. Sein Blick sagt mir, dass er anscheinend etwas auf dem Kerbholz hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuri
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 7:41 pm

Peruh
Als ein Soldat um die Ecke kommt, verschwinde ich hinter einer Ecke und linse über die Kante. Er verschwindet in einer Arztpraxis und scheint mich nicht gesehen zu haben. Meine Augen huschen von einer Seite zur anderen, ob noch mehr von diesen Leuten herumlaufen, jedoch ist kein weiterer zu sehen. Doch irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich beobachtet werde und schaue instinktiv wieder zu der Arztpraxis. Meine Augen verschmälern sich zu schmalen, grünen Schlitzen und ich entferne mich etwas von der Praxis.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sehe-ich-so-aus-als-hätte-ich-eine-Website.de Ich lac
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 8:17 pm

Iliza
Doch schließlich siegt die Neugier. Vorsichtig luke ich aus dem Fenster und starre einen jungen Mann an. Sein weißes Haar ist nackenlang, ein paar Strähnen hängen ihm vor den auffällig grüngelben Augen. Kurz trifft mein Blick seinen, bevor ich hastig wieder in Deckung gehe. Mein Herz schlägt schnell in meiner Brust. Hektisch krieche ich zurück in mein Bett. Ich zittere am ganzen Körper.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 8:27 pm

Sabik
Nach einer weiteren, sehr geschäftigen Stunde habe ich endlich eine kleine Pause. Seufzend, hungrig und müde gehe ich hinauf.
"Ein Kollege von mir arbeitet nachmittags immer hier", sage ich und schlüpfe in den Raum, "Du solltest versuchen, etwas zu schlafen."
Ich reiche ihr ein kleines Gefäß, aus dem unaufhörlich violetter Dampf entweicht.
"Stimuliert das Gehirn", gähne ich und setze mich auf die Bettkante.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 8:33 pm

Iliza
Ich rücke etwas zur Seite.
"Wenn du willst, kannst du hier schlafen.", flüstere ich und sehe ihn aus großen Augen an. "Danke."
Ich leere das Glas mit großen Zügen und ziehe erstaunt die Augenbrauen hoch.
*Schmeckt gar nicht schlecht...*
"Ich glaube eher, du solltest dich ausruhen. Um ehrlich zu sein, siehst du gerade nicht sehr schön aus." Besorgt betrachte ich seine dunklen Augenringe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 8:41 pm

Sabik
Ich winke ab: "Nicht nötig und keine Zeit. Ich muss arbeiten, dich gesund pflegen."
Mir fallen fast die Augen zu und mein Magen protestiert grummelnd. Seit der einen Scheibe Brot heute Morgen habe ich nichts mehr gegessen. Ich kann nicht mehr Essen verwenden als gewöhnlich. Das wäre auffällig.
"Und wir müssen noch reden", setze ich hinterher, "Du musst mir dagen, was du noch weißt. Dein Beruf, hattest du Eltern? Einen Ehemann? Einen Verlobten? Einen ... Drachen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 8:46 pm

Iliza
Kurz flackert ein Bild vor meinem inneren Auge aus. Es ist unscharf und verschwommen. Ein Drache. Mit einem leisen Stöhnen fasse ich mir an die Stirn.
"Nichts."
Ich betrachte ihn mit schief gelegtem Kopf. Die Sorge wird größer.
"Sabik.", mahne ich streng. "Ich muss jetzt nicht geheilt werden. Es geht mir gut . Wenn du dich übernimmst, bringt es keinem von uns etwas und auch nicht deinen Patienten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 8:51 pm

Sabik
Ich will etwas erwidern, bis mir einfällt, dass ich mir geschworen habe, nichts von der Morddrohung zu erzählen.
"Vergiss es", ich stehe auf und strecke mich, "Ich nehme einen Schluck Stärkungstrank und dann läuft alles glatt."
Ich taste kurz ihre Stirn ab. Sie ist warm, aber Fieber ist es nicht.
"Und jetzt schlaf, oder ich gebe dir einen Schlaftrank", zische ich mit schiefem Lächeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 8:55 pm

Iliza
"Lächerlich."
Trotzig presse ich die Lippen zusammen und drehe mich etwas gekränkt zur Wand. "Geh halt nicht schlafen, wenn du denkst, es nicht nötig zu haben. Augenringe bis zu den Kniekehlen sind schon was Feines."
*Wie er denkt stark zu sein...*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 9:03 pm

Sabik
"Sieh mich nicht so an", lache ich, "Ich bin Heiler. Ich bin schon tagelang auf Schlachtfeldern herumgelaufen und habe Leichen geborgen. Selbst verletzt. Und ich bin noch nicht so in die Jshre gekommen, dass mich das hier stark belastet."
Ich gehe hinaus, die Treppe hinunter und versuche zu ignorieren, dass in ihren Worten etwas wahres steckt.
Ich verziehe mich wieder ins Hinterzimmer, als die Tür zur Straße mit Wucht auffliegt und kurz aufgeregte Rufe, Lachen und Hufgeklapper den Laden füllen. Ich gehe langsam nach vorne, aber der Ruf einer Frau lässt mich rennen.
Ich wetze um die Ecke und sie liegt am Boden des Ladens. Für einige Momente sehe ich sie starr an, ehe ihr ein Entsetzenschrei entweicht und sie zusammensinkt. Tot. Wie betäubt gehe ich zu der jungen Frau und finde am Bauch eine ähnliche Dolchverletzung wie bei Yara, die ihr aber das Leben gekostet hat. Einen Herzschlag später kommt mein Kollege in den Laden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 10:12 pm

Iliza
Bei seinen Worten zucke ich zusammen. Ich hätte nicht gedacht, dass es so schlimm um die Welt steht, in der ich anscheinend lebe. Nutzlos sehe ich ihm hinterher und der Schrei einer Frau fahrt mir bis ins Mark. Ich höre Hufgeklapper von draußen und ein bösartiges Lachen. Meine Kehle wird trocken und mein Puls beschleunigt sich. Es kommt mir bekannt vor. Sehr bekannt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 10:18 pm

Sabik
Ich bin froh, dass er seinen Schüler anweist, die Leiche wegzutragen. Argwöhnisch mustere ich die Leute auf der Straße. Mein Kollege glaubt an einen verzweifelten Taschendieb. Ich weiß es besser, kann es ihm jedoch nicht sagen.
*Bald werden Soldaten kommen und den Fall betrachten*
Ich schlucke schwer. Dann gehe ich die Treppe hinauf, um mich umzuziehen. Das zweite blutverschmierte Hemd in zwei Tagen. So schlimm und angespannt war die Lage lange nicht mehr.
*Es wird bis zu einem offenen Konflikt nicht mehr lang dauern. Vorher muss Yara wieder Zuhause sein.*
Der Gedanke, dass ich vielleicht Auslöser eines Kriegs sein würde, klebt an mir wir Honig.
*Falls er mich umbringt ... Die Muna lassen keinen toten Heiler ungestraft.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuri
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Mo Jul 06, 2015 10:34 pm

Peruh
Mit der Kaputze über den Kopf gezogen beobachte ich das Geschehen bei der Arztpraxis aus der Ferne. Ein verächtliches Zischen kommt aus meinem Mund, als ich an den Typen denke, der diese Frau abgeschlachtet hat wie ein Metzger sein Schwein. Am meisten widert mich allerdings an, wie genüsslich der Kerl sie abgestochen hat und sein Blick sich förmlich an das Blut, dass aus ihr kurz nachdem er den Dolch in sie vergraben hatte, herausströmte, ergötzte. Ich spucke auf den Boden und vergrabe die Hände in meine Jackentaschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sehe-ich-so-aus-als-hätte-ich-eine-Website.de Ich lac
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Di Jul 07, 2015 7:14 am

Iliza
Ich hoffe, dass Sabik bald hochkommt und mir erzählt, was los ist. Die Ungewissheit ist schwerer zu ertragen, als die verdammte Angst.
*Ich werde ihn nach etwas zu Schreiben oder Malen fragen, wo ich den ganzen Tag eh nur herumliegen kann.*
Ich fahre mit einer zitternden Hand über meinen rechten Arm, bei jedem blauen Fleck oder Bluterguss zucke ich zusamme.
*Wie kann man nur so kaltherzig sein und das jemandem antun?*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Di Jul 07, 2015 7:36 am

Sabik
Ich stoße die Tür auf und werfe einen kurzen, prüfendemän Blick auf Yara, bevor ich ein neues Hemd aus dem Schrank nehme. Seufzend ziehe ich das alte aus und dad neue an. Das Blut würde vermutlich nie mehr ganz hinausgehen.
"Alles gut?", will ich wissen.
*Sie sieht etwas besser aus ...*
Meine Gedanken kreisen um die tote Frau und die Tatsache, dass gleich eine Horde Soldaten in meine Praxis kommen wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Di Jul 07, 2015 8:52 am

Iliza
Vor Entsetzen springe ich auf.
"Was ist passiert? Woher kommt das Blut?"
Als er sein Oberteil auszieht, bin ich ziemlich erleichtert, dass er keine Verletzung hat und das Blut von jemand anderem stammt. Mein Blick bleibt etwas zu lang auf seinem muskulösem Rücken hängen. Hastig wende ich mich ab und drehe mich um, so dass er die Röte nicht sieht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Floh
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   Di Jul 07, 2015 8:59 am

Sabik
"Es gab einen ... ", ich sehe sie an und sage schließlich, "Mord. Es werden Wachen herkommen. Ich versuche, sie schnell abzuspeißen."
Ich nehme einen Schluck Wasser und lehne mich an die Wand. Seufzend fahre ich durch meine Haare. Der Zopf hat sich gelöst und wild hängen einige Strähnen in meine Stirn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reich Muna: Innenstadt   

Nach oben Nach unten
 
Reich Muna: Innenstadt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Innenstadt von Loguetown
» Innenstadt - Kirschblüt Garten
» Eine Karte von dem Reich der Eulen (Für das RPG)
» Cedar, Innenstadt
» Der Untergang des Weströmischen Reiches

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiel-Forum :: Andere Rollenspiele :: Reich der Drachen-
Gehe zu: