Rollenspiel-Forum
Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied! Solltest du also noch nicht zu unserem Team gehören, dann zögere nicht und hole es nach Very Happy

Stöbern ist natürlich auch erlaubt^^

Rollenspiel-Forum

Hier könnt ihr beliebige Rollenspiele starten, wie z.B. die Warrior Cats, ein Rudel Hunde, Wölfe etc...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Donner-Clan Rollenspiel
von Federblume Sa Jun 10, 2017 1:55 pm

» Das Forum
von Milkakuh Di Mai 23, 2017 11:36 pm

» Halloooo=^-^=
von Federblume Mi Apr 26, 2017 11:09 pm

» Schatten-Clan Rollenspiel
von Frostrose Mi Apr 26, 2017 10:32 pm

» Öhm einfach mal hallo <3
von Frostrose Di Apr 25, 2017 8:22 pm

» Territorium des Nebelclans
von Schattenpfote Mi Aug 17, 2016 1:43 am

» Vorstellung der Nebelclankatzen
von Schattenpfote Fr Aug 12, 2016 10:39 pm

» Das Dorf
von Milkakuh So Jul 24, 2016 9:49 pm

» dunkler Wald
von Milkakuh Mo Jul 11, 2016 10:34 pm

» Ställe
von silberfell Mo Jul 11, 2016 9:42 pm

Die lebendigsten Themen
An den Grenzen
Der Hof
Ställe
Sturm-Clan Rollenspiel
Fluss-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Sturm-Clan Rollenspiel
Schlafräume
Sturm-Clan Rollenspiel

Austausch | 
 

 Streuner-Vorstellung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Ayior
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Di Nov 18, 2014 10:36 pm

(Okay, jetzt kommt mal ganz was neues! XD Und Chérie ist echt cool XD)

Name: Herbert
Geschlecht: Männlich
Alter: 24 Monde
Aussehen: Schwarz-Weiss-Gefleckt
Augen: Grün
Charakter: Herbert ist völlig normal. Nicht abartig normal, sondern einfach... Normal.
Positiv: Hört gerne anderen Katzen zu
Negativ: Kann keine Bedrohungen wahrnehmen
Besonderheit: Keine
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ayior.deviantart.com
Daybreak
Mod
Mod
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Di Nov 18, 2014 10:39 pm

Name: Filou
Alter: 1 Jahr
Geschlecht: Kater
Rang: Einzelläufer
Aussehen: kastanienbraun getigertes Fell mit weiß gestiefelten Pfoten, einem weißen Ohr und weißer Brust. Er ist schlank mit muskulösen Schultern, hat eine kleine Narbe an der Schnauze und hat moosgrüne Augen
Charakter: unbeschwert, positive Einstellung, ist nicht wirklich pingelig was Schmutz angeht, versucht in allem was gutes zu sehen, Träumer. Wenn er sich aber angegriffen fühlt wird er sehr kratzbürstig
Sonstiges: hat große Angst vor Menschen die er aufgrund seiner Vergangenheit nur schwer überwinden kann
Geschichte: er war ursprünglich Hauskätzchendoch die Besitzerin kümmerte sich nicht um ihn und wenn sie mal da war misshandelte sie ihn und die vielen anderen Katzen. Kurz bevor Tierschützer ihn ins Tierheim bringen wollten floh er
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.hadel.net/reitertreff/html/tipps_knotenhalfter.html
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Mo Dez 22, 2014 6:08 pm

Von Tupfenherz: Name: Mond
Vergangenheit: Früher eine BlutClan Katze jetzt ist sie eine Streunerin.
Eigenschaften:Frech, schnell beleidigt, nett, stur
Heimat: Mond lebt im einen Bau im einen Wald in der nähe eines Flusses.
Gefährte: Schattenkralle, ehemals Sam (BlutClan Krieger)
Die Clans:
NebelClan: Ampferstern,Eulenkralle,Wolfkralle,Rosenherz,Wuschelpfote,Rabenpfote
SturmClan: Spinnenstern,Schattenkralle,Tüpfelfell,Fleckenpelz,Flockenpfote,Flammenpfote
FeuerClan: Eichenstern,Grausee,Hasenpelz,Nachtschweif,Rattenpfote,Rotpfote


Und ich habe noch ne Frage: Könntest du uns noch ihr Aussehen aufschreiben? Im RPG hast du ja noch was von schwarzem Fell geschrieben Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Frostrose
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Di Dez 23, 2014 5:31 pm

Name: Soullight / Alice
Zum Namen: Ihr eigentlicher Name ist Alice, doch sie nennt sich selber Soullight.
Frühere Name(Im Schattenclan): Mondjunges
Alter: knapp 5 Monde
Geschlecht: weiblich
Charakter: wild, barsch, frech, misstrauisch, sarkastisch, scheint kalt ist sie aber nicht. Eigentlich ist sie sehr einfühlsam, gerne alleine, hilfsbereit, mutig, versteckt ihre Gefühle unter einer kalten Fasade.
Verwandt mit: Tigerflamme, aus dem Schattenclan. Er ist ihr großer Bruder.
Aussehen:

Vergangenheit:Lebte zuerst im Schattenden wurde aber dann verstoßen, warum weiß sie bis heute nicht. Sie erinnert sich nicht gerne an ihre Vergangenheit zurück, weil sie dort immer gehänselt wurde.


Zuletzt von Frostrose am Di Dez 23, 2014 11:02 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Wolfspfote
Federblume
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Di Dez 23, 2014 6:23 pm

Name: Devila
Alter: 34Monde
Geschlecht: weiblich
Rang: Streunerin
Gefährte:Wolf
Aussehen: schlanke,kurzhaarige silberne Kätzin mit dunklere Streifen, ihre Grösse ist normal,hat einen langen Schwanz und ihre Augen sind eindringlich aber kristallklar hellblau. Ist sehr hübsch
Charakter: geheimnisvoll,nachdenklich und schlau,hilfsbereit und freundlich. Kann aber auch ziemlich gemein und böse werden
Sonstiges: tötet und verletzt katzen manchmal aus Spass
Geschichte: ihre Eltern setzten sie im Wald aus als sie knapp 2monde alt war. Wegen das vertraut sie fast keinem mehr und erzählt nichts über sich selbst aber kann keine Katze im Stich lassen und will möglichst helfen. Früher tötete und Verletzte sie Katzen aus Spass und das macht sie immer noch aber nicht mehr so oft wie früher doch das erzählt sie keinem.


Zuletzt von Federblume am Di Dez 23, 2014 11:18 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Frostrose
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Di Dez 23, 2014 11:13 pm

Name: Wolf
Alter: 36 Monde
Geschlecht: männlich
Aussehen: muskulöser, pechschwarzer Kater mit knalligen, kalten orangen Augen
Charakter: hinterhältig, böse, schwarzer Humor, mutig, entschlossen, frech, provokant, gemein, bösartig,
Vergangenheit: - Kommt erst mit späterem Zusammenhang-
Gefährtin: Devila
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.fanfiktion.de/u/Wolfspfote
apfelherz
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Sa Jan 31, 2015 10:43 pm

Flick flack

Aussehen : Schwarz mit Bernstein Augen

Charakter : beschützt ihr " Territorium"

Rang : hauskäzchen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Traumfänger
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Do Feb 12, 2015 3:49 pm

Name: Carlos
Alter: 6,5 Jahre
Geschlecht: Kater/M

Aussehen: Carlos ist ein ungewöhnlich großer, muskulöser Kater. Sein Fell ist etwas länger als gewöhnlich bei Katzen und ist immer sehr zerzaust, da er sich so gut wie nie putzt und von Wind, Wetter und Kämpfen auch etwas zerzupft. Es ist bräunlich-schwarz, an einigen Stellen auch etwas heller.  Sein Schweif ist lang und buschig. Seine Gesichtszüge sind relativ grob. Sein Nasenrücken beispielsweise ist sehr breit, auch seine Schnauze, die unten etwas weiß ist, wirkt relativ groß. Seine Nase hat die Farbe einer vertrockneten Himbeere, seine Augen ein verwaschenes Waldgrün. Seine Ohren sind sehr groß und haben innen weiße Büschel. Aufgrund seiner Größe, usw. wirkt er auf andere Katzen sehr abschreckend und respekteinflößend. An seiner Flanke zieht sich eine lange Narbe, die ziemlich böse aussieht, weil er sie nach dem Kampf nicht richtig behandelt hat. Einer der Gründe, wieso  er Clankatzen nicht leiden kann.


Charakter: Carlos ist aggressiv. Dass ist das Erste, was man über ihn sagen würde, wenn man ihn einmal getroffen hat. Fremde Katzen fordert er erst mal zum Kampf heraus. Und er kämpft gnadenlos. Gnadenlos gut. Doch harte Schale, weicher Kern: Nach einiger Zeit wird er ‚zahm‘. Dann fährt er die Krallen ein und ist eigentlich ganz lustig. Zwar versteht nicht jeder seinen schwarzen Humor und Sarkasmus, aber okay… Über seine Gefühle spricht er sehr selten, und wenn er doch damit anfängt, wird er ganz melancholisch und sentimental. Mit Jungen kann er nicht besonders gut umgehen. Zwar würde niemand den Jungen etwas zu Leide tun wollen, mit so ‚nem Brocken als Beschützer, was durchaus ein Vorteil wäre, aber ein guter Vater wäre er sicher nicht. Es sei denn, er soll mit ihnen kämpfen und jagen üben und ihnen die besten Tötungsstrategien beibringen…

Stärken:
~  kämpfen
~  jagen
~ wirkt angsteinflößend


Schwächen:
~ Gefühle zeigen
~ anderen Katzen vergeben
~ schwimmen

Vorlieben:
* Kampf
* Frischbeute
* Jagd

Abneigungen:
*Eindringlinge
*Hauskätzchen
*Clankatzen

Familie: Carlos weiß nicht mehr viel über seine Familie. Seit er zwei Monate alt war, hat er sie nicht mehr gesehen.

Vorgeschichte: Carlos wurde mit zwei Monaten von seinen Eltern getrennt. Er brachte sich das jagen und kämpfen praktisch selbst bei. Er hatte nie so wirkliche Freunde und wurde von anderen Katzen, Zweibeinern und seinem Schicksal nicht immer gut behandelt, was ihm ein gewisses Misstrauen einbrachte.

Sonstiges: /

Bild:
 


Zuletzt von Traumfänger am Sa Okt 24, 2015 11:11 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com/u136
Yasha
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Do Feb 12, 2015 4:24 pm

Name: Yasha
Geschlecht: Kater
Rasse: Sibirische Waldkatze
Alter: 3 Jahre
Aussehen: Yasha hat langes, in verschiedenen Brauntönen gemustertes Fell. Seine Augen sind grün. Er erscheint manchmal übergewichtig wegen der Dichte und Länge seines Fells. (Siehe PB/Signatur)
Charakter: Yasha ist ein freundlicher, lebensfroher, tollpatschiger und toleranter Kater. In der Regel ist er recht faul und nicht der größte Fan für eine Hetzjagd auf Mäuse.
Er ist außerdem recht lustig und kann gut zuhören. Manchmal kommt er wegen seinem Aussehen arrogant rüber.
Vorgeschichte: Yasha ldbt fast sein ganzes Leben lang schon bei seinem Besitzer. Viele Male versuchte er, ihn davon abzuhalten, ihn im Schnee rauszulassen. Yasha hasst den Schnee. Er mag es nämlich überhaupt nicht, nass zu sein oder bevor er reingelassen wird abgetrocknet zu werden. Und ihm sind Schneemänner und Schneebälle nicht ganz geheuer.
Gefährtin: Hat noch nie über eine Gefährtin nachgedacht.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alani
User
User



BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Sa März 14, 2015 10:07 am

(Ich erstell mir mal nen Streuner ^^)

Name:Mirko
Alter: 21 Monde
Geschelcht: männlich
Eltern: Seine Eltern sind unbekannt
Gefährt/in: Vielleicht findet sich später jemand...?
Aussehen: Mirko ist ein Durchgänig schwarzer Kater. Allein auf seiner Brust findet sich ein einsamer weißer Fleck. Er ist ziemlich groß und hat lange Beine. Sein Brustkorb ist breit, ebenso sein Kopf. Seine Rute ist normal lang und schwarz. Mirkos Augen glitzern in einem hübschen Bernstein Ton.
charakter: Mirko ist mutig und immer bereit, seine Freunde zu verteidigen. Er mag Kaninchen und lange Spaziergänge sehr gerne. Manchmal ist der Kater schüchtern und misstrauisch. Für seine Freunde versucht er immer da zu sein und ein offenes Ohr zu haben. Der Kater ist freundlich und hat ein sehr gutes Herz.
Geschichte: Mirko lebte lange Zeit in einer Zweibeinerscheune. Mit den Zweibern generell hatte er recht wenig zu tun. Er ernährte sich von den Mäusen der Scheune. Als die Zweibeiner wegzogen, bevölkerte ein Hunderudel das Morsche, alte Gebäude. Mirko zog weg und schloss sich dem Streunern an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Sa März 14, 2015 7:41 pm

Name: Eis
Alter: 8 Monde
Zugehörigkeit: Streuner
Aussehen: Eis ist eine kleine, zierliche Kätzin mit eng anliegendem weißen Fell. Die Augen der winzigen Kätzin sind riesig und hellblau. Sie hat kleine Ohren, die an den Spitzen hellgrau sind. Auch ihre Pfoten sind hellgrau und ihre Flanken leicht hellgrau getigert. Man wird sie auch später noch für ein zerbrechliches Junges halten, weil sie einfach nicht stark wächst. Die junge Katze besitzt eine rosa Nase und Ballen. Über ihre gesamte rechte Seite zieht sich eine rosa Narbe, die von einem großen Kater stammte. Die Schnurrhaare der Kätzin sind normallang und weiß. Sie besitzt einen kurzen Stummelschwanz, den ein Hund verursachte. Mit ihm ist sie nicht sehr gut in der Lage ihr Gleichgewicht zu halten. Eis´ Hinterbeine sind für ihre Größe recht lang und ermöglichen ihr hohe Sprünge. Im Großen und Ganzen ist Eis sehr hübsch, aber sie wird wegen ihrer Schmächtigkeit immer für eine Jungkatze gehalten werden.
Charakter: Eis ist sehr schüchtern und verängstigt. Sie hatte schon viele traumatische Erlebnisse und wurde mit ein paar Tagen in einen See geworfen. Ihre Zweibeiner wollten sie ertränken! Zum Glück rettete sie jemand, aber trotzdem. Seitdem ist sie übervorsichtig und vertraut eigentlich so gut wie keinem mehr. Sie kann ihre eigene Meinung nicht gut vertreten und schweigt immer total panisch. Doch eigentlich ist Eis eine sehr schlaue Kätzin, die in Taktiken ausdenken unschlagbar ist. Wäre sie nicht so schüchtern und voller Zweifel, wäre sie sehr liebevoll und nett. Meistens lässt ihre Angst sie aber total kopflos handeln. Um aufzublühen und sich zu entspannen, braucht sie eine Katze, die sie versteht und der sie blind vertrauen kann.
Familie: Mutter und Vater unbekannt.
Vorlieben: Eis mag hohes Gras, weil man sich darin gut verstecken kann. Zudem hat sie eine Vorliebe für Fisch, der eindeutig zu ihrer Lieblingsbeute gehört. Sie springt gerne, weil das eines der wenigen Dinge ist, in denen sie gut ist.
Abneigungen: Sie hasst ihre eigene Panik vor allem, aber kann sie eben nicht abstellen. Sie hat eine Phobie vor Wasser, weil sie eben beinahe mal ertrunken wäre. Zudem klettert sie nicht gerne, weil sie ihr Gleichgewicht nicht perfekt halten kann.
Stärken:
• Schlau
• Springen
• Schleichen
• jagen
Schwächen:
• Ängste
• Kämpfen
• Klettern
• Tarnen (weißes Fell)
Vergangenheit: Eis´ Eltern waren Hauskätzchen, aber lebten nicht zusammen. Die Zweibeiner ihrer Mutter wollten keinen Nachwuchs, aber ließen ihre Katze auch nicht kastrieren. Als diese trächtig wurde, waren sie extrem sauer. Die neugeborenen Kätzchen wurden einfach in einen See geschmissen. Eis und ihr Bruder (Ich suche ihn  ) wurden gerettet. Aber ihre Schwester Schnee kam im Wasser ums Leben. Eis hat ihren Bruder seitdem nie wieder gesehen.
Sonstiges: Wird sich in Mirko verlieben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Kuri
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   So März 15, 2015 2:06 am

Name: Akuma

Alter: 67 Monde

Geschlecht: Männlich

Aussehen: Der Kater hat ein völlig kohlenschwarzes Fell, dass ziemlich kurz und glatt ist. Er hat einen schlanken Körperbau und lange Beine, mit denen der Kater hoch springen kann. Aber auffällig ist vor allem sein für ihn ungewöhnlich langer Schwanz, den er oft etwas einrollt und dadurch eine Spirale formt, damit er ihn nicht so beim kämpfen aufhält oder er unnötig auf den Boden schleift. Der Kater hat zudem noch lange, geschwungene Krallen und spitze Zähne, die sich locker durch das Fell anderer Katzen oder Beute bohren können. Allgemein ist der Kater wiederum kleiner, als die meisten anderen Katzen. Sein Kopf ist eher rundlich geformt mit einer normal großen Schnauze. Die Nase von Akuma ist rosa und seine Schnurrhaare sind lang und weiß, obwohl er noch gar nicht so alt ist. Der Kater hat für seinen Kopf etwas größere, runde Ohren, die Innenohrseite ist Rosa wie seine Nase. Die Augen der Katze sind eher groß und gelb. Allerdings verläuft die Farbe des Iris zu der Pupille von stechend gelb zu dunkelorange bis rot, was in der Nacht ziemlich gruselig und dämonenhaft  aussehen könnte.

Charakter: Akuma ist eher ein Einzelgänger, der sich gerne im Schatten hält. Er liebt die Nacht und streunert dementsprechend auch erst in den späten Abendstunden herum. Nur selten sieht man ihm am Tag. Er ist sehr hinterlistig und manchmal auch ziemlich gemein. Der Kater liebt es zu provozieren, was ihn oft mal den ein oder anderen Kampf einhandelt. Meistens hat er einen gewissen Sarkasmus in der Stimme, wenn er spricht und verarscht buchstäblich seine Artgenossen. Er schließt nicht gerne Freundschaften, aber wenn er das tut, dann ist oft ein Hintergedanke mit dabei. Akuma ist dafür bekannt, dass er andere Katzen für seine Zwecke ausnutzt und dann in Stich lässt.  Keiner weiß, was in ihm vorgeht und was er denkt und fühlt. Seine Miene ist unergründlich, fast als wäre er eine leere Hülle seines Seins. Sein geheimnisvolles und gruseliges Auftreten schreckt die meisten Katzen inzwischen eher ab.  Trotz seines Streunerdasseins strahlt er irgendwie eine Eleganz aus. Der Kater achtet zum teil sehr auf die Fellpflege und bewegt sich beim Gehen beinahe lautlos und geschickt. Er ist zum Teil völlig kalt und herzlos und würde auch nicht zögern, andere Katzen zu töten, zumindest auf den ersten Anschein.

Stärken:
+ Kämpfen
+ Wendigkeit
+ Listig
+ Ausdauer

Schwächen:
- Gefühllos
- Achtet nicht auf andere
- Ehrlichkeit
- bringt sich gerne in missliche Situationen

Vorlieben:
* Die Nacht und der Mond
* Spaziergänge
* Alleine sein

Abneigungen:

* Andere Katzen
* Menschen
* stinkende Orte


Familie:
Unbekannt.

Vorgeschichte: Man weiß nicht viel über Akuma. Er kam von einer anderen Stadt in den Zweibeinerort und fristete dort ein Leben als Einzelgänger. Als er in seiner alten Stadt lebte, hat er nach einem Gerücht viele Katzen auf brutalster Weise getötet. Oft hatte man ihn den Spitznamen "black Devil" gegeben, was auf Deutsch "schwarzer Teufel" heißt, da er zwar vielleicht kleiner ist als andere Katzen, jedoch trotz seiner Größe ein ernst zunehmender Gegner, gefühllos und kalt war. Der Kater hatte eines Tages keine Lust mehr auf diese stinkende Stadt und seine Einwohner  und zog an einen anderen Ort.


Sonstiges:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sehe-ich-so-aus-als-hätte-ich-eine-Website.de Ich lac
Tupfenherz
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   So März 15, 2015 3:16 pm

Hey Leute! Erst mal nett von dir silberfell, dass von mir von früher hier aufzuschreiben. Thanks! Very Happy Ich dachte mir, wenn ich hier für euch schon das Aussehen von Mond aufschreiben soll. kann ich die Gelegenheit gleich dazu nutzen auch die anderen Infos etwas zu verändern.
Hoffe es gefällt euch, eure Tupfenherz!  Smile

Also zu Mond.
Aussehen: Mond hat glattes schwarzes Fell mit einer braunen Hinterpfote. An ihrem linken Auge hat sie einen kleinen Kratzer. Mond hat ausserdem funkelnde, kühle, bernsteinfarbene Augen. Sie hat kleine Ohren, aber beim ihrem rechten Ohr wurde ihr etwas abgekratzt. Dafür hat sie von den BlutClan lange, scharfe Krallen. Mond hat ausserdem einen langen Schwanz der schwarz mit etwas braun ist.




Ihr könnt euch aussuchen ob ihr mehr von Mond erfahren wollt. Wink

Andere Infos
Geschlecht: Kätzin
Alter: 2 Jahre
Rang: Streunerin
Charackter: Frech, schnell beleidigt, nett, stur
Story: Mond war früher eine BlutClan Katze, doch seit der großen Schlacht gegen den Waldkatzen hat sie den BlutClan verlassen.
Gefährten: In dem Blutclan Sam, jetzt Schattenkralle (SturmClan Katze)
Die Clans:
SturmClan:Spinnenstern,Fleckenpelz,Schattenkralle,Tüpfellfell,Frostpfote, Flammenpfote
FeuerClan:Eichenstern,Grausee,Hasenpelz,Nachtklaue, Rauchpfote, Moospfote
NebelClan:Ampferstern,Eulenkralle,Rosenherz,Wolfkralle,Wuschelpfote,Rabenpfote
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuri
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Mo März 16, 2015 8:57 pm

Name: Vincent

Alter:  8 Monde

Geschlecht: Männlich

Aussehen: Vincent ist ein eher kleiner, schwarzweißer Kater mit runden, grüngelben Augen. Sein Fell ist glatt und mittelang und sehr dicht. Im Winter wird sein Fell wiederum flauschig und er sieht dadurch aus, wie ein Teddybär. Er hat runde, kleine Pfoten und auch eher kleine, ebenfalls an den Spitzen rund anlaufende Ohren. Der Kater hat mehr Schwarz an seinem Körper als Weiß. Die Schnauze, sowie sein Bauchfell und seine Beine sind schneeweiß. An einem Unterkiefer ist auf der linken Seite ein kleiner schwarzer Fleck. Durch die schwarze Musterung am Kopf sieht es etwas so aus, als hätte er einen schwarzen Helm auf. Vincent hat eine kleine, rosa Nase und ebenfalls rosafarbene Pfotenballen. Seine Innenohren sind dunkelgrau gefärbt, allerdings mischt sich das Dunkelgrau mit ein bisschen Rosa. An der Schwanzspitze hat er einen kaum merklichen Knick darin, da er sich mal den Schweif irgendwo eingeklemmt hatte. Durch sein Fell wirkt der Kater etwas pummelig.

Charakter: Vincent ist ein etwas schüchterner Kater. Gegenüber Menschen verhält er sich ziemlich scheu und geht ihnen auch so gut wie möglich aus dem Weg. Auch gegenüber fremden Katzen verhält er sich eher vorsichtig und kommt ihnen oft mit Misstrauen entgegen. Doch wenn er schließlich Vertrauen zu jemanden fasst, ist er ein netter Kerl. Der Kater liebt es, sich auf ein Dach nieder zu lassen um sich den Sonnenuntergang anzuschauen. Auch geht er gerne spazieren. Meistens wirkt er etwas nachdenklich auf andere Katzen. Auch ist der Kater ziemlich klug und erfinderisch für sein Alter. Immer wieder hat er mal gute Einfälle, um knifflige Situationen zu bewältigen. Trotz seiner eher negativen Erfahrungen ist er meistens gut gelaunt und lebensfroh. Vincent versucht in alles und allem das Positive zu sehen. Seite Heiterkeit kann manchmal etwas nerven, aber lieber ein ein positiv denkender Kater, als ein negativ Denkender. Manchmal kann er an sehr guten Tagen etwas wild sein.

Stärken:
+ Klug
+ Positiv denken
+ Flinkheit
+ Klettern

Schwächen:
- Schüchternheit
- kann manchmal etwas zu gutmütig sein
- ist vielleicht nicht gerade der Beste im kämpfen
- schlechter Schwimmer


Vorlieben:
* Sonnenuntergänge
* spazieren gehen
* freundliche Katzen

Abneigungen:

*Zweibeiner
* Wasser
* Autos (Monster)

Familie:
Die Eltern sind unbekannt, jedoch hat er zwei Schwestern namens Eis und Schnee, von denen er aber nichts weiß.

Vorgeschichte:
Er wurde, als er noch sehr klein war, mit seinen Geschwistern in einen See geworfen, da die Zweibeiner mit ihnen nichts anfangen konnten. Der Kater wurde damals von jemanden gerettet, was jedoch aus seinen Geschwistern geworden ist, weiß er bis heute nicht.

Sonstiges:
Spoiler:
 


(Ist es okay, wenn er Vincent heißt, oder soll ich ihn auch einen "Deutschen" Namen geben?)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sehe-ich-so-aus-als-hätte-ich-eine-Website.de Ich lac
silberfell
RPG-Junkie
RPG-Junkie
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Mi März 18, 2015 7:38 pm

(Ne, der ist super Smile . Danke! )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com
Traumfänger
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Di Apr 14, 2015 7:37 pm

Name: Mia
Alter: 2 Jahre/24 Monate/26 Monde
Geschlecht: Kätzin/W

Aussehen: Mia ist gegenüber Katern eher klein, für eine Kätzin wirkt sie allerdings sehr groß, was wahrscheinlich an ihre langen Beinen liegt. Sie ist schlank und geschmeidig, allerdings kann man auch einige Muskeln und Narben unter ihrem Pelz erkennen, die zeigen, dass die zierlich-wirkende Kätzin doch schon Kampferfahrung hat. Ihre Grundfarbe ist weiß, doch nur Bauch, Beine Nase, und Brust sind mit dem kurzem, und doch dichtem Fell beflockt. Ihr Kopf ist getüpfelt, überwiegend schwarz, was aussieht wie ein Motorradhelm. Ihre Ohren sind lang und ebenfalls schwarz. Vom Hals bis über den Nacken führt ein schmaler, weißer Streifen, was oben aussieht wie ein Halsband. Ihr Rücken ist dreifarbig getupft, schwarz und ein rötlicher Braunton. Ihr Schweif ist lang und schwarz.

Charakter: Mia ist eine freundliche und kluge Kätzin. Anderen Katzen begegnet sie freundlich, doch wenn diese Unfreundlich werden, benutzt sie die gleichen Waffen*. Sie hat oft gute Ideen und erwartet auch, dass man sich diese anhört. Eigentlich kann man mit ihr richtig Spaß haben, sie ist lustig und versteht Sarkasmus, doch auch über ernste Themen kann man mit ihr reden. Bei einigen Themen versteht sie aber im Allgemeinen keinen Spaß. Sie wünscht sich einen Gefährten und mit diesem vielleicht später auch Junge. Sie lässt sich nicht einfach so herumkommandieren, hält sich bei Gefahren allerdings an andere Katzen.

*Für die, die es nicht verstehen: Sie wird auch unfreundlich ;-)

Stärken:
~  jagen
~ klettern
~ schwimmen


Schwächen:
~ kämpfen
~ tarnen
~ Lügen

Vorlieben:
*Junge
*Intelligenz
* Mäuse

Abneigungen:
*Zecken
* verfilztes Fell
*Füchse

Familie: Ihre Eltern verstarben schon sehr früh. An Geschwister kann sie sich nicht erinnern. Gefährte erwünscht, mit diesem dann evtl. auch Junge.

Vorgeschichte: Siehe Familie

Sonstiges: Siehe Familie: Später Junge erwünscht!

Bild::
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://clankatzen.freiforum.com/u136
Kuri
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Fr Apr 17, 2015 8:33 pm

Name: Felica

Alter: 39 Monde (3 Jahre)

Geschlecht: Weiblich

Aussehen: Felica ist eine schöne, schlanke Kätzin mit einem kurzen, glänzendem Fell. Sie hat lange, schlanke Beine und eher schmale Schultern, unter deren Fell sich allerdings geschmeidige Muskeln befinden. Ihr Schweif ist lang und im Gegensatz zum Rest ihres Fells stehen die Haare am Schwanz wie bei einem Eichhörnchen etwas ab. Das Fell selber ist graublau gefärbt, jedoch ist ihr Bauchfell sowie auch das Brustfell strahlend weiß. Auch einer ihrer zierlichen, runden Pfoten ist weiß gefärbt. Der Rücken ist mit leicht dunkleren Leopardenmuster gesprenkelt, die zum Kopf hin immer mehr zu Punkten und Streifen werden.  Auch der Schweif hat ein paar leichte Tigermuster. Felica hat einen schönen, runden Kopf und ein zierliches Gesicht. Um die Augen herum hat sie ein leicht helleres Fell. Die Augen selbst sind in einem hübschen Stahlblau gefärbt, dass allerdings von einem leicht milchigen Ton überdeckt wird.  Allgemein liegt in ihren Augen eine unheimliche Leere, es spiegelt sich kein lebhaftes Licht in ihnen was manche Katzen erschaudern lässt. Die Kätzin hat eine rosa-weißliche Schnauze sowie hellgraue Innenohren. Die Ohren sind etwas größer als bei anderen Katzen und rundlich geformt.

Charakter: Felica ist eine sanftmütige Kätzin, die nur sehr ungern sich mit anderen streitet oder gar kämpft. Trotz ihres jungen Alters spiegelt sich eine gewisse Weisheit in ihren sonst glasigen Augen. Sie wirkt etwas abweisend auf den ersten Blick und ihr fällt es auch etwas schwer Vertrauen zu Artgenossen aufzubauen, da sie als Junges von ihrer Mutter und Geschwistern verstoßen wurde. Doch wenn sie erstmal Vertrauen zu jemanden gefunden hat, ist die Kätzin recht aufgeschlossen. Sie ist sehr direkt und scheut dementsprechend auch nicht, anderen ihre Meinung zu sagen. Wenn ihr jemand blöd kommt, so reagiert sie gleichermaßen. Felica ist zudem noch eine kleine Träumerin. Trotz dass sie das Tageslicht noch nie gesehen hatte, stellt sie sich gerne vor, wie die Welt aussehen würde. Sie merkt sofort, wenn etwas nicht stimmt, sowohl bei anderen Katzen als auch bei Gefahr. Wenn die Kätzin redet, wundern sich einige über ihre Art, wie sie spricht. Felica redet oft mal etwas seltsam, schmückt ihre Sätze gerne mal aus und spricht gar in Rätseln. Die Kätzin strahlt allgemein eine seltsame, mystische Aura bei anderen Tieren aus, was etwas gruselig sein kann.  

Stärken:
- Klugheit
- Jagen
- Guter Hörsinn
- Guter Spürsinn
- Kennt sich gut mit Kräutern aus

Schwächen:
- Kann nicht sehen
- Kämpfen
- Vertrauen fassen
-  Freunde finden
- Manchmal ihre direkte Art


Vorlieben:

* Träumen
* Wärme
* Schöne Geräusche
* Waldgerüche

Abneigungen:
* Mitleid anderer wegen ihrer Blindheit
* stinkende Orte
* laute Geräusche
* Kälte

Familie:
Jane (Mutter)
Minsa (Schwester)
Olga (Schwester)
Felix (Bruder)

Vorgeschichte: Felica wird in einer kleinen Vorstadt geboren mit drei weiteren Geschwistern. Seit ihrer Geburt an ist sie blind, wodurch sie von ihrer Familie oft mal ausgegrenzt wurde. Später vergraulte ihre Mutter sie, fortan war Felica auf sich alleine gestellt. Sie entwickelte sich trotz ihrer Blindheit zu einer anmutigen Kätzin. Das Jagen brachte sie sich selbst bei und hat dafür auch eigene Methoden dafür entwickelt, dass ihr ermöglicht, genauso gut zu jagen wie andere Katzen auch. Die Kätzin zog Richtung Wald, weit weg von der Stadt und ihrer Familie, lebt relativ glücklich, fühlt sich jedoch etwas einsam. Umso mehr beeindruckt sie das Leben der Clankatzen, die tiefer im Wald lebten und geht regelmäßig zu den Grenzen, um sie zu "studieren".

Sonstiges: //
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sehe-ich-so-aus-als-hätte-ich-eine-Website.de Ich lac
LauraWilli
User
User
avatar


BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   Mi Jun 10, 2015 4:25 pm

Name: Lara
Alter: 10 Monde
Rang:Streunerin
Aussehen: hauptsächlich weiß, bis auf einen rotbraunen sternförmigen Fleck auf der Stirn
Augen: smaragdgrün
Besonderheit: kann ungewöhnlich gut kämpfen (also mit gezielten Kampftechniken wie Clankatzen)
Charakter: Wild, aber auch liebevoll
Positiv: Kampffähigkeit
Negativ: wie jetzt negativ?! XD

PS: Lara sucht einen Gefährten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Streuner-Vorstellung   

Nach oben Nach unten
 
Streuner-Vorstellung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Vorstellung
» Drachenreiter Rpg
» Unsere HTML-Vorstellung
» Vorstellung unseres Teams
» Steckbriefe für Streuner und Hauskätzchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiel-Forum :: Andere Rollenspiele :: Streuner RPG-
Gehe zu: